19. Politische Einflussnahme

Alle wesentlichen Eingaben bei Gesetzgebungsverfahren, alle Einträge in Lobbylisten, alle wesentlichen Zahlungen von Mitgliedsbeiträgen, alle Zuwendungen an Regierungen sowie alle Spenden an Parteien und Politiker sollen nach Ländern differenziert offengelegt werden.

Die Unabhängigkeit zu politischen Institutionen ist uns sehr wichtig. Mit unseren Dienstleistungen haben wir weder direkt noch indirekt Einfluss auf politische Geschehnisse. Wir unterstützen keine Regierungen, politischen Parteien, Politiker oder politischen Organisationen, auch leisten wir diesen weder Geldzuwendungen noch Zuwendungen von Sachwerten. Auch haben wir unsererseits keine Zuwendungen von politischen Parteien und Organisationen erhalten. Wir sind auch nicht im Lobbyregister der Europäischen Union vertreten.  

Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen:

Steuerberaterverband Westfalen-Lippe:
Hierbei handelt es sich um einen Berufsverband, der die Interessen von Steuerberatern vertritt. Der Verband wiederum unterhält zur Unterstützung seiner Arbeit Mitgliedschaften und berufsständischen Organisationen. Darüber hinaus unterhält und pflegt der Verband Kontakte zu Behörden, Einrichtungen und Organisationen mit unmittelbarem oder mittelbarem Einfluss auf das Umfeld des steuerberatenden Berufs. Dies sind insbesondere die Fachministerien auf Landesebene, die Berufskammern der Steuerberater, die Berufskammern verwandter Berufe, die örtliche Finanzverwaltung sowie die Finanzgerichtsbarkeit (weitere Informationen unter http://www.stbv.de).  

Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe:
Die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe ist die berufliche Selbstverwaltung aller in ihrem Kammergebiet niedergelassenen Steuerberater und Steuerberaterinnen. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts nimmt sie die ihr durch Gesetz übertragenen Aufgaben wahr und vertritt die beruflichen Interessen ihrer Mitglieder. Ihr Ziel ist es, den steuerberatenden Beruf als Freien Beruf und als Organ der Steuerrechtspflege zu fördern, weiterzuentwickeln und in der Öffentlichkeit zu positionieren. Dabei ist sie besonders dem Gemeinwohl und den Belangen der Verbraucher verpflichtet. Als Ratgeber und Dienstleister unterstützt sie ihre Mitglieder in Fragen der Berufsausübung. Sie sorgt außerdem für ein breites Angebot der beruflichen Aus- und Fortbildung an Berufsangehörige und deren Mitarbeiter (weitere Infos unter https://www.steuerberaterkammer-westfalen-lippe.de).  

Ökoprofit Kreis Borken:
ÖKOPROFIT ist ein durch das NRW-Umweltministerium gefördertes Projekt, das kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei unterstützen soll, einen geringeren Verbrauch von wertvollen Ressourcen zu erzielen und somit die Betriebskosten zu senken. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und schafft Spielräume für Investitionen (weitere Infos unter http://www.oekoprofit-nrw.de/).   CSR: CSR steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln in der eigentlichen Geschäftstätigkeit über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt) bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern und dem Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen (Stakeholdern) (weitere Infos unter https://www.csr-in-deutschland.de).  

Rotary
Einer unserer Kanzleiinhaber ist Mitglied in einem Rotary-Club, dessen Ziele humanitäre Dienste, Einsatz für Frieden und Völkerverständigung sowie Dienstbereitschaft im täglichen Leben sind (https://rotary.de).  

Lions:
Zwei weitere Kanzleiinhaber sind Lions-Mitglieder. Die Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt (https://www.lions.de).  

Wirtschaftsprüferkammer, Berlin:
Die Wirtschaftsprüferkammer (WPK) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, deren Mitglieder alle Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften in Deutschland sind. Um zu gewährleisten, dass die Ansprüche und Erwartungen von Öffentlichkeit und Staat an den Berufsstand erfüllt werden, untersteht die Wirtschaftsprüferkammer der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Das Ministerium prüft, ob die Wirtschaftsprüferkammer bei der Durchführung ihrer Aufgaben die Gesetze und Satzungen beachtet. Die vom Berufsstand unabhängige, öffentliche fachbezogene Aufsicht erfolgt durch die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Berufsaufsicht und die Inspektionen bei Prüfungsmandaten von Unternehmen von öffentlichem Interesse nach § 319a Abs. 1 Satz 1 HGB obliegt ausschließlich der Abschlussprüferaufsichtsstelle. Weitere Informationen unter https://www.wpk.de/

Steuerberaterverein, Düsseldorf:  
Der StBV NW setzt sich für die Interessen und Belange der Gesamtheit seiner Mitglieder ein. Dem Verein obliegen insbesondere Weitere Informationen unter http://www.steuerberaterverein.de/index.php/wir-ueber-uns

Für unsere Dienstleistungen und als Arbeitgeber sind Gesetzgebungsverfahren aus den Bereichen Handels- & Steuerrecht sowie Arbeits-, Sozial- und Umweltpolitik relevant. Wir haben keine Eingaben bei Gesetzgebungsverfahren getätigt.