19. Politische Einflussnahme

Alle wesentlichen Eingaben bei Gesetzgebungsverfahren, alle Einträge in Lobbylisten, alle wesentlichen Zahlungen von Mitgliedsbeiträgen, alle Zuwendungen an Regierungen sowie alle Spenden an Parteien und Politiker sollen nach Ländern differenziert offengelegt werden.

Unsere Möglichkeiten zur politischen Einflussnahme sind gering. Wir versuchen, durch unser Handeln ein gutes Beispiel zu geben und somit politische Hemmnisse abzubauen: Wenn so ein kleines Unternehmen wie das unsrige sich in allen Kernthemen nachhaltig aufstellen kann, dann sollte das jedes Unternehmen können.

Um diese Haltung zu kommunizieren, führen wir viele persönliche Gespräche mit Vertretern von unterschiedlichen demokratischen Parteien. Das ist im kleinen Saarland kein Problem. Wir werden auch häufig für Betriebsbesuche von saarländischen Politikern (MinisterInnen, Orts- und Kreisverbände, etc.) angefragt. Diese Gelegenheiten nutzen wir, um über unseren Beruf und unsere Nachhaltigkeitsstrategie zu erzählen.

Weder der Firmeninhaber Markus Glöckner noch seine Ehefrau Katja Hobler sind in politischen Parteien oder Organisationen aktiv.