Leistungsindikatoren zu Kriterium 18

Leistungsindikator GRI SRS-201-1: Unmittelbar erzeugter und ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. den zeitanteilig abgegrenzten, unmittelbar erzeugten und ausgeschütteten wirtschaftlichen Wert, einschließlich der grundlegenden Komponenten der globalen Tätigkeiten der Organisation, wie nachfolgend aufgeführt. Werden Daten als Einnahmen‑Ausgaben‑Rechnung dargestellt, muss zusätzlich zur Offenlegung folgender grundlegender Komponenten auch die Begründung für diese Entscheidung offengelegt werden:
i. unmittelbar erzeugter wirtschaftlicher Wert: Erlöse;
ii. ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert: Betriebskosten, Löhne und Leistungen für Angestellte, Zahlungen an Kapitalgeber, nach Ländern aufgeschlüsselte Zahlungen an den Staat und Investitionen auf kommunaler Ebene;
iii. beibehaltener wirtschaftlicher Wert: „unmittelbar erzeugter wirtschaftlicher Wert“ abzüglich des „ausgeschütteten wirtschaftlichen Werts“.

b. Der erzeugte und ausgeschüttete wirtschaftliche Wert muss getrennt auf nationaler, regionaler oder Marktebene angegeben werden, wo dies von Bedeutung ist, und es müssen die Kriterien, die für die Bestimmung der Bedeutsamkeit angewandt wurden, genannt werden.

Beitrag zum Gemeinwesen

 
  Geschäftsjahr 01.01.2021 – 31.12.2021
Bilanzsumme 11.593.107,79
Jahresergebnis 3.078.435,09
 



Erzeugter wirtschaftlicher Wert

 
  Geschäftsjahr01.01.2021 – 31.12.2021
Ertragsunabhängige Steuern 1.415.237,11 EUR
Personalaufwand 4.106.206,98 EUR
Spenden & Sponsoring 13.648,00 EUR
Auftragsvergabe an regionale Firmen  57.324,92 EUR  
  5592417,01 EUR









Nachhaltiges Wirtschaften

 In den vergangenen Jahren nahm die Entwicklung der mobilen Unternehmenskommunikation rasant zu. Gemessen von Statista arbeiten aktuell 24% der Belegschaften aller deutschen Mittelstands- und Großunternehmen im Homeoffice. Als am stärksten wachsendes Mobilfunk Unternehmen Europas konnte die TKD von dieser Entwicklung profitieren und sich weiter auf kundenindividuelle Lösungen konzentrieren.  Gleichzeitig ergeben sich neue Chancen:Die Entwicklung der TKD.360 DataControl Software zur Steuerung Verwaltung aller Mobilfunk Geräte Innerhalb der Unternehmen gilt als Meilenstein. Mit dem weltweit modernsten Telcommunication Expanse Management Tool ergeben sich neue Möglichkeiten für ein gesundes und nachhaltiges Wachstum in bisher unerreichten Märkten. 

Dabei zählen für die Telekommunikation Deutschland die, auf das Geschäftsjahr 2021 bezogene, wirtschaftliche Leistung und die langfristige ökonomische Stabilität, zu den wesentlichsten Gradmessern. Die kaufmännische Steuerung beruht dabei im Kern auf zwei Kennzahlen:       Diese dienen der internen Steuerung und sind Grundlage für die Bewertung unserer ökonomischen Stabilität durch unsere Gesellschafter, Rating-Agenturen und Finanzmarktpartner. Sie beeinflussen auch die Zufriedenheit unserer Kunden und Gesellschafter, der Beschäftigten und weiterer Stakeholder. An den vorgenannten Kennzahlen orientieren wir uns für die strategische und operative Planung bis ins interne Berichtswesen.  Etwaige Abweichungen werden identifiziert und analysiert, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Dieser Prozess vollzieht sich im regelmäßigen Austausch mit dem Unternehmenscontrolling, der Finanzabteilung, der Unternehmensentwicklung sowie den Verantwortlichen in den jeweiligen Bereichen und der Geschäftsführung. Dabei setzen wir auf eine verlässliche Planung im operativen Geschäft in Verbindung mit einem Frühwarnsystem hinsichtlich Entwicklungen, die sich noch nicht in Bilanz und GuV niederschlagen.Die positive Entwicklung der TKD konnte 2021 fortgesetzt werden. Mit einem Ergebnis von 4.493.672,20 EUR vor Steuern in 22021 hat die TKDeutschland ein positives Ergebnis erzielt, das sowohl den Planansatz als auch den Vorjahreswert deutlich übertrifft. Dieses Ergebnis konnte ohne Sondereffekte rein aus operativer Kraft erzielt werden und zeigt die wirtschaftliche Stärke der Organisation.    

Einen Beitrag zum lokalen Gemeinwesen leistet die TKD als Arbeitgeber und durch Spenden an gemeinnützige Organisationen, Sportvereine und Hilfsorganisationen.