Leistungsindikatoren zu Kriterium 18

Leistungsindikator GRI SRS-201-1: Unmittelbar erzeugter und ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. den zeitanteilig abgegrenzten, unmittelbar erzeugten und ausgeschütteten wirtschaftlichen Wert, einschließlich der grundlegenden Komponenten der globalen Tätigkeiten der Organisation, wie nachfolgend aufgeführt. Werden Daten als Einnahmen‑Ausgaben‑Rechnung dargestellt, muss zusätzlich zur Offenlegung folgender grundlegender Komponenten auch die Begründung für diese Entscheidung offengelegt werden:
i. unmittelbar erzeugter wirtschaftlicher Wert: Erlöse;
ii. ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert: Betriebskosten, Löhne und Leistungen für Angestellte, Zahlungen an Kapitalgeber, nach Ländern aufgeschlüsselte Zahlungen an den Staat und Investitionen auf kommunaler Ebene;
iii. beibehaltener wirtschaftlicher Wert: „unmittelbar erzeugter wirtschaftlicher Wert“ abzüglich des „ausgeschütteten wirtschaftlichen Werts“.

b. Der erzeugte und ausgeschüttete wirtschaftliche Wert muss getrennt auf nationaler, regionaler oder Marktebene angegeben werden, wo dies von Bedeutung ist, und es müssen die Kriterien, die für die Bestimmung der Bedeutsamkeit angewandt wurden, genannt werden.

Bei Gesamteinnahmen von insgesamt mehr als 980 Millionen Euro (inklusive Drittmitteln und Investitionszuschüssen) erzielte das UKE im Berichtsjahr 2020 mit mehr als 88.000 stationären und teilstationären sowie rund 360.000 ambulanten Fällen Umsatzerlöse in Höhe von insgesamt 840 Millionen Euro.

Insgesamt ergibt sich für das Berichtsjahr 2020 ein Jahresüberschuss in Höhe von 1,18 Millionen Euro. Das UKE erreicht damit wie im Vorjahr - trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie - ein positives Jahresergebnis und somit erneut sein Wirtschaftsplanziel. Dies war nur mit dem überdurchschnittlichen Engagement aller Beschäftigten zu erreichen.


UKE Konzern-Lagebericht zum 31.12.2020

Geschäftsverlauf im Vergleich zum Vorjahr      
  2020 2019 Abweichung
  TEUR TEUR in %
Erlöse aus dem Krankenhausbetrieb 840.475 806.075 4,3
andere Umsatzerlöse 142.104 125.248 13,5
Zwischenergebnis 982.579 931.323 5,5
Bestandsveränderung 26.951 4.679 476,0
Andere aktivierte Eigenleistungen 2.808 1.999 40,4
Zuweisungen und Zuschüsse 327.521 299.613 9,3
Andere betriebliche Erträge 23.764 25.984 -8,5
Materialaufwand -387.309 -318.305 21,7
Personalaufwand -792.499 -752.978 5,2
Zwischenergebnis 183.814 192.315 -4,4
Ergebniswirksame Abschreibungen auf eigenmittel- finanziertes Anlagevermögen -16.695 -17.560 -4,9
Sonstige betriebliche Aufwendungen inkl. Drittmittel -158.703 -162.890 -2,6
Zwischenergebnis 8.415 11.865 -29,1
Beteiligungsergebnis 0 0 0,0
Zinsergebnis (Aufwand) -9.132 -9.828 -7,1
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit -717 2.037 -135,2
Steuern 1.899 1.551 22,5
Jahresüberschuss 1.183 3.588 -67,0