18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Die ESG Portfolio Management GmbH trägt in erster Linie durch das Angebot nachhaltiger Anlagelösungen und aktivem Engagement zum Gemeinwohl bei. Dadurch fördern wir nachhaltig arbeitende Unternehmen und unterstützen Investoren, wie Stiftungen und Pensionskassen dabei, positive Wirkungen mit ihren Anlagen zu schaffen. 

Darüber hinaus engagieren wir uns in meist branchenspezifischen Vereinen, die sich zum Erhalt der Umwelt und mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Beispielsweise sind wir Mitglied im Forum Nachhaltiger Geldanlagen (FNG). Weiterhin sind mit Unterzeichner mehrere Selbstverpflichtungen (s. Website) und beteiligen uns an branchenspezifischen Initiativen, z.B. über die UN PRI Collaboration Platform. 

Besonders wichtig ist uns auch die Wissensweitergabe über nachhaltige Geldanlagen. Dazu tragen wir mit Vorträgen und Präsentationen bei verschiedenen Konferenzen/ Seminaren bei, wie z.B. über das CFA Institute. Dadurch möchten wir Investoren, Asset Manager und allen Personen, die sich für die Integration von ESG-Kriterien und nachhaltigem Portfoliomanagement interessieren, helfen, diese Themen in ihrem Unternehmen einzubringen und umzusetzen.

Wir spendeten für die Pflanzung von 10.000 Bäumen in Uganda und für den Neubau des Hardtbergturms im Taunus.