18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Die Region ist seit über 190 Jahren unsere Heimat, mit der wir eng verwurzelt sind. Gemeinsam sind wir groß geworden, daher liegt es uns sehr am Herzen, unserer Heimat und den hier lebenden Menschen etwas zurückzugeben. 

So unterstützen wir nach Kräften regionale Projekte in den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Soziales. Neben langfristigen größeren Partnerschaften engagieren wir uns vielfältig bei kleineren Projekten und Aktionen, wie z. B. Tagen der offenen Tür, Sportturnieren und Theateraufführungen. So sind wir beispielsweise langjähriger Sponsor der Burgfestspiele Mayen, Hauptsponsor der Konzerte im Schloss Burg Namedy, Förderer der Internationalen RHODIUS Kontrabass Akademie und unterstützen regionale Kulturveranstaltungen wie die Nacht der Vulkane in Mendig, das Römerfest in Mayen oder die örtliche Kirmes. Zahlreiche regionale Sportvereine unterstützen wir in monetärer Form sowie in Form von auf Dauer angelegten Getränkespenden.

RHODIUS engagiert sich darüber hinaus in zahlreichen ökologischen Projekten der Region, wie zum Beispiel der Errichtung einer Fischtreppe im Brohlbach auf dem Betriebsgelände, Hochwasserschutz und Grünflächenerweiterung in Niederzissen. Ferner sind wir Mitglied des Runden Tisches der Abtei Maria Laach mit der Zielsetzung des Wasser-/Naturschutzes rund um den Laacher See.

Ende 2018 wurde die Aktion "RHODIUS kaufen, nachhaltig handeln" durchgeführt. Regionale Vereine und Einrichtungen (Non-Profit) können sich mit ihren sozialen, kulturellen, ökologischen und sportlichen Projekten auf einer Plattform bewerben. RHODIUS Käufer erhalten Codes und stimmen für die Projekte ab. Ein Ranking wird erstellt, auf dessen Grundlage die Spendengelder verteilt werden. RHODIUS unterstützt die eingereichten Projekte mit einer Gesamtsumme von 25.000 €.