18. Gemeinwohl

Die Hochschule legt dar, welchen Beitrag sie zum Gemeinwohl im Sinne der UN SDG in den Regionen (regional, national, international) leistet, in denen sie wesentliche Tätigkeiten ausübt.

Zweck der Hochschule ist laut Satzung der gemeinnützigen Trägergesellschaft die Förderung von Wissenschaft, Forschung, Bildung und Kultur. Demgemäß dient die Hochschule in erster Linie dem SDG 4 „Bildung“ in Verbindung mit der inhaltlichen Ausrichtung der wirtschaftsbezogenen Studiengänge auf SDG 8 „Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle“.

Insbesondere in den technischen Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik befassen sich Bildungsangebote und Forschungsprojektemit dem Anliegen des SDG 9 zur Schaffung einer „widerstandsfähigen Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung durch Innovationen“.
Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen“ gemäß SDG 12 sind ebenfalls Thema von Veranstaltungen und Forschungsprojekten. Veranstaltungen zum Thema Fairtrade und das Angebot von Fairtrade-Produkten tragen zum SDG 1 „Armut beenden“ bei.

Durch das Angebot von Studienplätzen vor Ort, deren Kosten in den dualen Bachelorstudiengängen von den Ausbildungsbetrieben übernommen werden, trägt die NORDAKADEMIE zur Berufsbefähigung und Persönlichkeitsentwicklung zukünftiger Entscheidungsträger bei, was dem Erhalt und der Schaffung attraktiver Arbeitsplätze in den zumeist mittelständischen Partnerunternehmen der regionalen Wirtschaft im Raum Schleswig-Holsteins und der Metropolregion Hamburg dient. Die Wahl des Standorts Elmshorn ermöglicht es der Stadt im Sinne des SDG 11, sich als Hochschulstandort attraktiv zu positionieren. Die Ansiedlung von Hochschulpersonal und Studierenden stärkt die Stadt dabei auch wirtschaftlich in der Bewältigung ihres fortgeschrittenen Strukturwandels. Dem Ziel einer integrativen, gerechten und hochwertigen Bildung geht die Hochschule in zahlreichen öffentlichen Bildungsveranstaltungen, in der Kulturförderung des Schleswig-Holstein Musikfestivals und der Hamburgischen Staatsoper sowie in ihrer Nachwuchsförderung durch folgende Formate regelmäßig nach:
Studentische Referate richten sich ebenfalls am Gemeinwohl aus, wo durch verschiedene SDGs adressiert werden.