18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

In allen neun ALDI Nord Ländern fördern wir gemeinsam mit nationalen Initiativen und Organisationen lokale und übergreifende Projekte. Lebensmittel- und Sachspenden stehen dabei meist im Fokus. Darüber hinaus leisten wir teilweise mit Geldspenden Unterstützung. Daneben verfolgt die ALDI Nord Stiftungs GmbH einen internationalen gemeinnützigen Arbeitsauftrag, der sich an festgelegten Satzungszwecken orientiert.

Die Schwerpunkte dieses Engagements liegen in folgenden Bereichen:
Als international tätige Einzelhändler mit einer weit verzweigten Wertschöpfungskette engagieren wir uns auch in den Herkunftsländern unserer Produkte. Seit März 2017 unterstützen wir beispielsweise zwei Projekte in der Kaffee- und Kakaoproduktion in Kolumbien sowie West- und Zentralafrika. Die Unterstützung kommt den Bauern und Produzenten vor Ort und ihren Familien zugute und trägt zu mehr Nachhaltigkeit beim Anbau bei.  

Lebensmittelspenden: aktuelle Projekte
Als Einzelhändler stehen wir in der Verantwortung, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Dabei handelt es sich um ein Querschnittsthema der Bereiche Abfallmanagement und Gesellschaftsengagement. Ein Baustein unseres Einsatzes gegen Lebensmittelverschwendung ist es, nicht mehr verkaufs- aber noch verzehrfähige Lebensmittel zu spenden.  

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgenden Links: