18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Gewinn ist für uns kein Selbstzweck. Wir wollen Verantwortung übernehmen und dauerhaft einen Nutzen für unsere Region erbringen. Als Arbeitgeber, Steuerzahler und Auftraggeber für die heimische Wirtschaft leisten wir einen wichtigen Beitrag zu Wertschöpfung und Wohlstand in unserem Geschäftsgebiet. 

Zudem kommen wir durch Spenden und Sponsoring unserem öffentlichen Auftrag nach. Unsere Förderschwerpunkte sind am Gemeinwohl orientierte und möglichst nachhaltige Zwecke, die einem breiten Empfängerkreis dauerhaft zugänglich sind. Wir fördern eine Vielzahl von aktuellen Anfragen und Projekten, verteilt über unser gesamtes Geschäftsgebiet. Diese seit langem bewährte Praxis erlaubt uns, im Rahmen des Budgets stets flexibel zu reagieren, so dass wir keine konkreteren Unterziele definiert haben.

Über vom Vorstand beschlossene Spenden und über Sponsoring unterstützten wir im Jahr 2018 mit rund drei Mio. Euro soziale Zwecke, Bildung, Kultur, Sport und Umweltschutz.  Dabei werden insbesondere die Bereiche Jugend, Kultur und Umwelt gefördert, was auch für unsere Stiftungen gilt, dies aber oftmals mit einem längeren Zeithorizont und kontinuierlicher Unterstützung von Vorhaben über Jahre hinweg.
Das Stiftungskapital der Sparkassenstiftungen, neben der bereits 1979 von Universität und Sparkasse Karlsruhe gemeinsam ins Leben gerufenen Umweltstiftung zählen hierzu die Jugendstiftung und die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe sowie die Sparkassenstiftung Gutes tun – Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe, beträgt zum Jahresende 2018 rund 27,6 Mio. Euro. Auch die Stiftungserträge von 0,4 Mio. Euro tragen dazu bei, dass das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse auf sicheren Füßen steht. 

Hinzu kommt das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gemeinnützigen Organisationen, das von der Unternehmensführung ausdrücklich begrüßt und mit Spenden noch unterstützt wird. 

Die einzelnen Volumina der Fördermittel werden jährlich in fundierten und der wirtschaftlichen Situation angemessenen Geschäftskostenvoranschlägen budgetiert. Eine Kontrolle der Spendenverwendung bei Dritten erfolgt über die Spendenbescheinigungen, die Interne Revision prüft die Einhaltung rechtlicher Vorgaben und Betriebsabläufe.

Für Jugendliche, Familien mit Kindern und auch für ältere Menschen ist Sport ein wichtiger Teil des sozialen Lebens und der Integration von Bürgern vor Ort. Deshalb ist es uns als Sparkasse ein Anliegen, in der Region ein breites Angebot zu sportlichen Aktivtäten für Menschen aller Altersgruppen sicherzustellen. Insgesamt hat die Sparkasse in 2018 Sponsoringmittel von rund 250.000 Euro für den regionalen Sport zur Verfügung gestellt. Damit sind wir ein bedeutender Sportförderer in der Region.

Als Risiko des gesellschaftlichen Engagements sehen wir Spenden im Zusammenhang mit geschäftlichen oder politischen Aktivitäten, weshalb wir Spenden an politische Parteien und Spenden im Zusammenhang mit Geschäftsabschlüssen ausschließen.