18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Der Stammsitz der ROLAND ist seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 in Köln. Der ROLAND-Campus, welcher seit 1983 Standort von ROLAND ist, wurde seitdem durch bauliche Maßnahmen auf dem eigenen Grundstück sowie durch die Anmietung zusätzlicher Räumlichkeiten in der direkten Umgebung erweitert. Gegenwärtig sind 60 Prozent  aller ROLAND-Mitarbeiter am Stammsitz in Köln tätig, darüber hinaus haben die AXA Deutschland und die Gothaer-Gruppe als Anteilseigner und Vertriebspartner der ROLAND ihren Stammsitz ebenfalls in Köln, sodass die regionale Verbundenheit zum Standort Köln seit jeher stark ausgeprägt ist. Ein dediziertes Managementkonzept zum Umgang mit Sozialbelangen ist bei ROLAND nicht implementiert.

Seit 60 Jahren ist ROLAND Experte in Sachen Recht und Service. Auch in der Öffentlichkeit tritt das Unternehmen als Spezialist in Erscheinung. Im Geschäftsjahr 2019 standen unter anderem die folgenden Themen im Fokus: Im Rahmen der regulären Risikomanagementprozesse wurden keine wesentlichen Risiken mit Auswirkungen auf Sozialbelange identifiziert.