18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Es wurden im Rahmen von Beratungsleistungen, Vorträgen sowie Aus- und Weiterbildungen zu Nachhaltigkeitsthemen pro bono Leistungen in 2016 erbracht. Im Einzelnen sind dies:

Vorträge und Präsentationen zu nachhaltigen Themen an staatlichen Schulen und Hochschulen sowie Fachmessen und -foren.

Verbandstätigkeiten z.B. Übernahme der fachlichen Leitung von Projekt- und Arbeitskreisen/-gruppen zu nachhaltigen Themen. Weiter wurden fachliche Inhalte in die Verbandsarbeit als Beratungsleistung eingebracht.

Initiierung einer Bildungsoffensive für "Sustainable Eventmanagement" zusammen mit dem größten Fachverband der Live-Kommunikation.