18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Als Bank mit sozialer Gewinnverwendung ist die Steyler Ethik Bank dem Gemeinwohl in ganz besonderer Weise verpflichtet – regional, national und international.

Nachhaltigkeit im Bankgeschäft

Nationale und internationale Verantwortung:

Die Gewinne der Steyler Ethik Bank fließen in die Finanzierung von internationalen Projekten der Steyler Missionare in über 70 Ländern der Erde.

Zusätzlich zum reinen Bankgeschäft bietet die Steyler Ethik Bank ihren Kunden die Möglichkeit einer Stiftungsgründung. Im Steyler Stiftungszentrum können Kunden einfach und kostenlos eine Stiftung gründen, die von ihnen ausgesuchte Hilfsprojekte unterstützt.

Nachhaltigkeit im Bankbetrieb

Regionale Verantwortung:

In den bereits beschriebenen Schulpatenschaften ist die Bewusstseinsbildung für Nachhaltigkeitsthemen bei jungen Menschen der Steyler Ethik Bank neben der Nachwuchsgewinnung ein besonderes Anliegen.

Viele Mitarbeiter der Steyler Bank haben ehrenamtliche Aufgaben übernommen wie z.B.: Trainer für Jugendfußballvereine, Feuerwehr, Schöffenrichter, Mitglieder in Prüfungsausschüssen für die Ausbildungsberufe Bankkaufleute und Kaufleute für Büromanagement aber auch helfen bei der Tafel für sozial Bedürftige sowie Tätigkeiten im pastoralen Engagement. Die Geschäftsführung überlegt derzeit, wie die ehrenamtlichen Tätigkeiten ihrer Mitarbeiter in Form von Zeitgutschriften bzw. Sonderurlaub belohnt werden könnten.

Durch ihre Beiträge an die IHK und Aktivitäten in Arbeitskreisen speziell zum Thema Ausbildung und Nachhaltigkeit leistet die Steyler Ethik Bank ebenfalls einen Beitrag zum Gemeinwesen in der Region Bonn-Rhein-Sieg.