18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Cordes und Rieger leistet als Beratungsunternehmen einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität in den ländlichen Räumen, z.B. durch nachhaltige Fortführungskonzepte für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe. Der Erhalt dieser ist für die dörfliche Struktur und das soziale Miteinander von höchster Bedeutung.

Auch das direkte soziale Engagement am Firmensitz wird unterstützt und gefördert, z.B. durch Spenden für gesunde Ernährung von Kindern etc.

Diese Funktion als Plattform und Multiplikator verleiht der Außendarstellung als nachhaltiges Unternehmen ein besonderes Gewicht.  

Cordes und Rieger - mit seiner mittlerweile europäischen Geschäftstätigkeit – verbreitet die Botschaft der nachhaltigen Unternehmensführung global.

Dadurch wird kontinuierlich das Wertschöpfungspotenzial für das Gemeinwesen erhöht. 

So gesehen ist Cordes und Rieger Wegweiser und Vorreiter einer zukunftsorientierten Entwicklung von Unternehmen und Gemeinwesen.