Leistungsindikatoren zu Kriterium 17

Leistungsindikator G4-HR1
Gesamtzahl und Prozentsatz der signifikanten Investitionsvereinbarungen und -verträge, die Menschenrechtsklauseln enthalten oder unter Menschenrechtsaspekten geprüft wurden. Link

Fast alle Geschäftspartner der Volksbank Lübeck eG befinden sich innerhalb der Region Lübeck, ein paar im restlichen Bundesgebiet. Daher beachten alle Stakeholdergruppen und das Unternehmen die Menschenrechte ohne besondere Menschenrechtsklauseln in den Verträgen.

Leistungsindikator G4-HR9
Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Menschenrechte oder menschenrechtliche Auswirkungen geprüft wurden. Link

Die Volksbank Lübeck hat ausschließlich in der Stadt Lübeck und ihrem Geschäftsgebiet Standorte. Unsere Verbundpartner der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken handeln zusätzlich zum gemeinsamen Wertverständnis nach den Prinzipien des UN Global Compact. Zudem sind für das Berichtsjahr keine Beschwerden über menschenrechtliche Auswirkungen bekanntgegeben worden.

Leistungsindikator G4-HR10
Prozentsatz neuer Lieferanten, die anhand von Menschenrechtskriterien überprüft wurden. Link

Bisher wurden unsere Lieferanten nicht auf Menschenrechte geprüft. Menschenrechtliche Auswirkungen in der Lieferkette sind aber auch nicht bekannt. Deshalb ergab sich für die Volksbank Lübeck eG auch bisher nicht die Notwendigkeit, Lieferanten zu überprüfen.

Leistungsindikator G4-HR11
Erhebliche tatsächliche und potenzielle negative menschenrechtliche Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen. Link

Bisher wurden in der Lieferkette keine negativen menschenrechtlichen Auswirken aufgedeckt und daher sind Maßnahmen aktuell nicht notwendig.