17. Menschenrechte

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Strategien und Zielsetzungen für das Unternehmen und seine Lieferkette ergriffen werden, um zu erreichen, dass Menschenrechte weltweit geachtet und Zwangs- und Kinderarbeit sowie jegliche Form der Ausbeutung verhindert werden. Hierbei ist auch auf Ergebnisse der Maßnahmen und etwaige Risiken einzugehen.

keck kommuniziert! ist ein Ein-Personen-Unternehmen im Dienstleistungsbereich. In seiner Geschäftstätigkeit besteht kein wesentliches Risiko auf Menschenrechtsverletzungen.