17. Menschenrechte

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Strategien und Zielsetzungen für das Unternehmen und seine Lieferkette ergriffen werden, um zu erreichen, dass Menschenrechte weltweit geachtet und Zwangs- und Kinderarbeit sowie jegliche Form der Ausbeutung verhindert werden. Hierbei ist auch auf Ergebnisse der Maßnahmen und etwaige Risiken einzugehen.

Es liegen keine internationalen Handelsbeziehungen oder Lieferketten vor. Für unseren einzigen Standort - in München - halten wir uns an alle gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen. Darüberhinaus gehende Maßnahmen finden sich in den Branchenspezifischen Ergänzungen zu Kriterium 17.