16. Qualifizierung

Das Unternehmen legt offen, welche Ziele es gesetzt und welche Maßnahmen es ergriffen hat, um die Beschäftigungsfähigkeit, d. h. die Fähigkeit zur Teilhabe an der Arbeits- und Berufswelt aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu fördern und im Hinblick auf die demografische Entwicklung anzupassen, und wo es Risiken sieht.

Das Unternehmen druckprozess begegnet diesem Aspekt in seiner Unternehmensrichtlinie unter dem Punkt "lebenslanges lernen", bei dem alle Mitarbeiter dazu aufgefordert sind, sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln. Zu dessen Unterstützung bietet das Unternehmen bei bestimmten Themen die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen und Workshops an.