16. Qualifizierung

Das Unternehmen legt offen, welche Ziele es gesetzt und welche Maßnahmen es ergriffen hat, um die Beschäftigungsfähigkeit, d. h. die Fähigkeit zur Teilhabe an der Arbeits- und Berufswelt aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu fördern und im Hinblick auf die demografische Entwicklung anzupassen, und wo es Risiken sieht.

Die Beschäftigungsfähigkeit unserer Belegschaft fördern wir auf verschiedenen Ebenen.  

Ziel „Qualifizierung der Mitarbeiter“
Der internationale Handel mit Obst und Gemüse bringt anspruchsvolle Tätigkeiten mit sich und erfordert einen hohen Qualifizierungsgrad. Unser Ziel ist, alle Mitarbeiter fortlaufend weiter zu qualifizieren, durch Ziel „Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter“
Selbstverständlich beachten wir in allen KÖLLA Gesellschaften die gesetzlichen Standards zur Arbeitssicherheit und zum Arbeitsschutz. Ziel „Zukunftssicherung durch Digitalisierung“ Ziel „Ausgewogene Altersstruktur der Belegschaft“
Dem demografischen Wandel begegnen wir durch verschiedene Maßnahmen: Die gesetzten Ziele im Bereich Qualifizierung haben wir durch die derzeitigen Maßnahmen erreicht. Diese Maßnahmen werden Jahr für Jahr fortgeführt, in einem laufenden Prozess. Eine Terminierung wurde nicht vorgenommen.  

Durch die Vielzahl neu eingestellter Mitarbeiter sehen wir eine Herausforderung darin, alle auf den gleichen Stand zu bringen und sie in unsere Unternehmenskultur zu integrieren.  

Bisher wurden keine quantitativen Ziele festgelegt. Diese werden im Rahmen der geplanten umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie definiert werden.