16. Qualifizierung

Das Unternehmen legt offen, welche Ziele es gesetzt und welche Maßnahmen es ergriffen hat, um die Beschäftigungsfähigkeit, d. h. die Fähigkeit zur Teilhabe an der Arbeits- und Berufswelt aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu fördern und im Hinblick auf die demografische Entwicklung anzupassen, und wo es Risiken sieht.

Wir müssen uns mit den Anforderungen beschäftigen, die der demografische Wandel an unsere Personalarbeit stellt. Es gilt, die Arbeitsfähigkeit angesichts einer älter werdenden Belegschaft über das gesamte Arbeitsleben hinweg zu ermöglichen.  

Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen ist für ALDI Nord selbstverständlich – wo möglich, werden wir darüber hinaus aktiv, etwa durch Präventionsangebote und gemeinsame Sportaktionen. Um mögliche Gefährdungen frühzeitig zu identifizieren, begutachten die ALDI Nord Gesellschaften regelmäßig die Arbeitsplätze. Dabei liegt der Fokus auf Bereichen mit erhöhter Unfallgefahr wie der Logistik und dem Verkauf. Dort arbeiten rund 90 Prozent der ALDI Mitarbeiter. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgenden Links: