16. Qualifizierung

Das Unternehmen legt offen, welche Ziele es gesetzt und welche Maßnahmen es ergriffen hat, um die Beschäftigungsfähigkeit, d. h. die Fähigkeit zur Teilhabe an der Arbeits- und Berufswelt aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu fördern und im Hinblick auf die demografische Entwicklung anzupassen, und wo es Risiken sieht.

Unser Unternehmen sieht das Anbieten von Abschlussarbeiten als optimale Lösung für den demografischen Wandel. Die jungen Fachkräfte werden so an das Unternehmen gewöhnt und haben die Möglichkeit von den Erfahrungen der älteren Angestellten zu profitieren. Die älteren Angestellten profitieren wiederum von dem frischerworbenen Wissen der neuen Mitarbeiter. Dieser Austausch ermöglicht es neue Fachkräfte zu gewinnen und bereits eingestellte Fachkräfte auf dem Stand der Technik zu halten. Eines unserer Kerngeschäfte sind Beratungsdienstleistung für den Energiesektor. Dafür sind unsere Mitarbeiter bei verschiedenen Bundesämtern und Organisationen als Berater gelistet. Für diese Listungen und die Sicherstellung der Qualität unserer Beratungsdienstleistungen, ist es für unsere Mitarbeiter selbstverständlich und sogar verpflichtend regelmäßig an Schulungen teilzunehmen. Die Strategie ergibt sich also aus der Aufrechterhaltung des offiziellen Beraterstatus unserer Mitarbeiter. Grundsätzlich ist das Ziel, dass jeder Mitarbeiter zu mindestens einem der folgenden Themengebiete bei der entsprechenden Institution als Berater gelistet wird, sobald er drei Jahre Berufserfahrung hat* (vgl. auch „Allgemeine Informationen“):   Für die aktuellen Mitarbeiter kann und soll dieses Ziel 2020 erreicht werden. Junge zukünftig neu eingestellte Mitarbeiter durchlaufen von Anfang an die entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen, um nach Abschluss des dritten Berufsjahres direkt gelistet werden zu können. Bisher haben wir dieses Ziel, der direkten Listung nach drei Jahren Berufserfahrung (durch entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen) bei jedem neuen Mitarbeiter erreicht.

Aufgrund des stetigen Ausbaus unserer Beratungstätigkeiten besteht bei unserem Unternehmen kein Risiko der Stagnation im Bereich Weiterbildung und Qualifizierung.

*3 Jahre Berufserfahrung + Qualifizierungsnachweis = Voraussetzung für Listungen