15. Chancengerechtigkeit

Das Unternehmen legt offen, wie es national und international Prozesse implementiert und welche Ziele es hat, um Chancengerechtigkeit und Vielfalt (Diversity), Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Mitbestimmung, Integration von Migranten und Menschen mit Behinderung, angemessene Bezahlung sowie Vereinbarung von Familie und Beruf zu fördern, und wie es diese umsetzt.

ecoistics.institute prüft Maßnahmen, um die Beschäftigungsfähigkeit, d. h. die Fähigkeit zur Teilhabe an der Arbeits- und Berufswelt aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (aktuell eine Person) wie auch Kooperationspartner zu fördern und im Hinblick auf die demografische Entwicklung anzupassen; dies hat auch Gültigkeit für die angemessene Bezahlung und faire Honorare.
Die Arbeit bei uns geschieht zu einem Großteil an Computerarbeitsplätzen. Zu den regelmäßigen Angeboten zählen Sehtests, für die während der Arbeitszeit ein Augenarzt besucht werden kann. Grundsätzlich können alle Arztbesuche während der Arbeitszeit erfolgen.
Sollte es zu Unfällen am Arbeitsplatz kommen, ist durch ausgebildete Ersthelfer unter den Mitarbeitern eine schnelle Erstversorgung gewährleistet, zudem ist eine Naturheilpraktiker-Praxis im Haus. Für den Ernstfall stehen Erste-Hilfe-Kästen bereit.
Mitarbeitern und Partnern steht kostenfrei frisches Obst, Tee, Kaffee (alles bio-zertifiziert) und Wasser zur Verfügung. Chancengerechtigkeit und Vielfalt gehören ebenso zu unseren Prinzipien, wie die Integration von Migranten und Menschen mit Behinderung.