14. Arbeitnehmerrechte

Das Unternehmen berichtet, wie es national und international anerkannte Standards zu Arbeitnehmerrechten einhält sowie die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens fördert, welche Ziele es sich hierbei setzt, welche Ergebnisse bisher erzielt wurden und wo es Risiken sieht.

Wir arbeiten nur national und halten uns damit in Bezug auf Arbeitnehmerrechte an die in Deutschland gültigen Gesetze. Wir sehen daher keine Risiken, die sich durch unsere Geschäftstätigkeiten ergeben und sich negativ auf die Wahrung der Arbeitnehmerrechte auswirken könnten. Konkrete belegschaftsübergreifende Zielsetzungen wurden daher keine getroffen.
Wir achten auf die Einhaltung des Gesundheitsschutzes. Unser Betriebsarzt kommt regelmäßig in die GVS-Zentrale, und alle neuen Mitarbeiter*innen gehen zu einem ersten Gesundheitscheck. Aber auch beim Thema Gesundheitsschutz gibt es keine übergreifenden Zielfestlegungen.

Jede/r Mitarbeiter*in ist ein wichtiger Teil des Unternehmens und zugleich unsere Referenz für unsere Partner und Kunden. Der Erfolg unseres Unternehmens hängt von ihm/ihr ab. Die Mitarbeiter*innen haben jederzeit die Möglichkeit, die Geschäftsleitung anzusprechen; die Tür steht jedem Mitarbeitendem zu jeder Zeit offen. Die Mitarbeiter*innen sollen gerne zur Arbeit kommen, und die familiäre Fürsorge spielt für den Vorstand der GVS-Zentrale eine große Rolle. Kurze Wege sind für uns selbstverständlich.

Es finden regelmäßig Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit statt, und jede/r Mitarbeiter*in wird regelmäßig von der arbeitsmedizinischen Vorsorgestelle untersucht. Ziel der arbeitsmedizinischen Vorsorge ist die Früherkennung und Verhütung arbeitsbedingter Erkrankungen. Zugleich soll die arbeitsmedizinische Vorsorge einen Beitrag zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und zur Fortentwicklung des betrieblichen Arbeitsschutzes leisten.

Über unsere Ideenbox, welche im Jahr 2020 ins Leben gerufen wurde, haben die Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, ihre Verbesserungsvorschläge zu allgemeinen Themen, aber auch zur nachhaltigen Entwicklung der GVS-Zentrale einzubringen. Nachhaltigkeit war bei GVS-Zentrale eines der prägenden Themen im Jahr 2020.