14. Arbeitnehmerrechte

Das Unternehmen berichtet, wie es national und international anerkannte Standards zu Arbeitnehmerrechten einhält sowie die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens fördert, welche Ziele es sich hierbei setzt, welche Ergebnisse bisher erzielt wurden und wo es Risiken sieht.

Gemeiner Architekten hat seinen Sitz in Hilden und achtet deutsches Arbeitsrecht.
Das Unternehmen ist bislang ausschließlich in Deutschland tätig und hat keine Zweigstellen, Filialen und Tochterunternehmen außerhalb von Deutschland.
Die Beschäftigten tauschen sich in regelmäßigen Abständen über strategische Ziele im betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement aus. 

In Zusammenarbeit mit Dritten wird in der Beurteilung der Angebote sowie der Eignung auf die Einhaltung von geltendem Arbeitsrecht geachtet. Um Dumpingangeboten auszuschließen, werden die Aufwandsschätzungen kritisch geprüft und mit Erfahrungswerten verglichen.

Regelmäßig tauschen sich die Mitarbeitenden untereinander über ihre Projekte, innovative Ideen und Nachhaltigkeitsaspekte im Alltag aus. Eine jährliche Klausur ermöglicht den Austausch über die Struktur und Arbeitsabläufe innerhalb des Unternehmens.