Leistungsindikatoren zu Kriterium 20

Leistungsindikator G4-SO3
Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Korruptionsrisiken hin geprüft wurden, und ermittelte erhebliche Risiken. Link

Im Jahr 2017 hat die Interne Revision zwei Prüfungen zu „Aufträgen und Vergaben“ durchgeführt. Die jeweils durch die Stabsstelle „Strategischer Einkauf“ (GF-SE) begleiteten Ausschreibungen betrafen die STADT UND LAND und das Tochterunternehmen WOBEGE. Prüfungsgrundlage war die betreffende Arbeitsanweisung im Organisationshandbuch, in der die internen Regelungen zu Aufträgen und Vergaben festgeschrieben sind. Im Rahmen einer der Prüfungen wurde ein möglicher Interessenskonflikt nach § 6 VgV (Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge) festgestellt.

Die Interne Revision hat empfohlen, im Zusammenhang mit der bevorstehenden Aktualisierung des Verhaltenskodex und der Organisationsanweisung „Vermeidung von Interessenkonflikten im Konzern STADT UND LAND (Korruptionsprävention)“ die Offenlegung möglicher Interessenkonflikte verpflichtend zu regeln. Die Umsetzung der Empfehlung wird im Rahmen des Maßnahmenverfolgungsplanes von der Internen Revision nachgehalten. Informationen zu Schulungen in Hinblick auf Korruptionsbekämpfung sind unter Kriterium 20 zu finden.

Leistungsindikator G4-SO5
Bestätigte Korruptionsfälle und ergriffene Maßnahmen. Link

Im Berichtsjahr 2017 wurden keine Korruptionsfälle bekannt.

Leistungsindikator G4-SO8
Monetärer Wert signifikanter Bußgelder und Gesamtzahl nicht monetärer Strafen wegen Nichteinhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Link

Es lagen keine relevanten Fälle in der Berichtsperiode vor.