20. Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Standards, Systeme und Prozesse zur Vermeidung von rechtswidrigem Verhalten und insbesondere von Korruption existieren, wie sie geprüft werden, welche Ergebnisse hierzu vorliegen und wo Risiken liegen. Es stellt dar, wie Korruption und andere Gesetzesverstöße im Unternehmen verhindert, aufgedeckt und sanktioniert werden.

Da es keine festen Mitarbeiter achtet die CSR Arena darauf, dass ihre NetzwerkpartnerInnen sich an die o.g. Regeln und Gesetze halten und würde im Missbrauchsfall die Kooperation sofort beenden. Für die Einhaltung der Compliance-Regeln ist der Inhaber verantwortlich, der diese auch kontrolliert.