20. Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Standards, Systeme und Prozesse zur Vermeidung von rechtswidrigem Verhalten und insbesondere von Korruption existieren, wie sie geprüft werden, welche Ergebnisse hierzu vorliegen und wo Risiken liegen. Es stellt dar, wie Korruption und andere Gesetzesverstöße im Unternehmen verhindert, aufgedeckt und sanktioniert werden.

Wir orientieren uns an allgemeingültigen Werten und Prinzipien, bestehen auf ein faires, respektvolles Miteinander, ohne Ansehen des Geschlechtes, der sexuellen Orientierung, einer etwaigen Religionszugehörigkeit, der Nationalität, der geistigen und/oder körperlichen Fähigkeiten, sowie der Weltanschauung. Dies ist in unserer Betriebsordnung verankert und dient der Förderung und des Schutzes des Einzelnen.

Zudem haben wir 2021/22 ein Leitbild erarbeitet, in dem unser Wertekodex sowie das Bekenntnis zur Einhaltung geltender Vorschriften verankert ist (vgl. Leistungsindikator GRI SERS-102-16). Rechtswidriges oder korruptes Verhalten lehnen wir strikt ab und reagieren gegebenenfalls klar auf Verstöße. Die Betriebsordnung und das Leitbild sind integraler Bestandteil unsere Arbeitsverträge und somit für alle Mitarbeitenden verpflichtend.

Ein allgemeines Compliance-Management gibt es in unserem Unternehmen nicht. Für den Bereich Umwelt, Energie- und Arbeitssicherheit (HSE) haben wir jedoch 2021 eine Software gestützte Compliance-Prozesse aufgestellt, das federführend im Umweltmanagement angesiedelt ist, aber verschiedene Abteilungen einbindet.

Da es in den vergangenen Jahren weder intern noch gegenüber den Lieferanten oder Kunden zu Verstößen kam, werden die getroffenen Regelungen als ausreichend erachtet. Weitere Risiken sind darüber hinaus keine bekannt. Dennoch erkennen wir die Dringlichkeit zu diesen Themen und erarbeiten im nächsten Geschäftsjahr ein Lieferanten-, Verhaltenskodex. Mit unseren Kunden werden Rahmenverträge abgeschlossen. In diese Rahmenverträge werden die Themen Compliance und Korruption explizit aufgegriffen. Unser Ziel ist es mit unseren Hauptkunden Rahmenverträge bis 2025 zu schließen.