20. Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Standards, Systeme und Prozesse zur Vermeidung von rechtswidrigem Verhalten und insbesondere von Korruption existieren, wie sie geprüft werden, welche Ergebnisse hierzu vorliegen und wo Risiken liegen. Es stellt dar, wie Korruption und andere Gesetzesverstöße im Unternehmen verhindert, aufgedeckt und sanktioniert werden.

Wir haben keine Compliance- und Antikorruptionsrichtlinien.

Zusätzliche Angaben:
Verantwortung im Unternehmen für das Thema Korruption:
Stefan Kunst, der Geschäftsführer

Bei uns gibt es keine erheblichen Korruptionsrisiken. Da wir über eine Vielzahl an Kunden unterschiedlichster Branchen und vieler kleinen Aufträge verfügen, sind wir nicht von einzelnen großen Auftraggebern abhängig. Zudem ist ausschließlich der Geschäftsführer in Vertragsverhandlungen mit Kunden und Lieferanten involviert, der in Fragen ethischen Verhaltens durch die Mitgliedschaft in den Verbänden MaxTex und dem Gesamtverband Leinen sensibilisiert und aufmerksam ist.