13. Klimarelevante Emissionen

Das Unternehmen legt die Treibhausgas(THG)-Emissionen entsprechend dem Greenhouse Gas (GHG) Protocol oder darauf basierenden Standards offen und gibt seine selbst gesetzten Ziele zur Reduktion der Emissionen an.

Die CO2-Bilanz (Kohlenstoffdioxidbilanz, Kohlendioxidbilanz, auch Treibhausgasbilanz, CO2-Fußabdruck, engl. Carbon footprint) ist ein Maß für den Gesamtbetrag von Kohlenstoffdioxid-Emissionen, der direkt bzw. indirekt durch Aktivitäten oder Lebensstadien von Produkten oder Personen entstehen bzw. verursacht werden. Der CO2-Fußabdruck hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen als Mittel, die Klimaauswirkungen von Aktivitäten wie Bereitstellung oder Konsum von Produkten und Dienstleistungen für einzelne Personen oder aggregiert für Organisationen und Staaten zu ermitteln. Auf dieser Basis können gezieltere Klimaschutz-Maßnahmen ergriffen werden, um angestrebte Klimaziele zu erreichen.

Aus diesem Grund haben wir in 2020 erstmalig unseren Carbon Footprint extern berechnen lassen.
THG-Bericht2019_PöcklGmbH.pdf (294.44 KB)
Davon ausgehend, zielt die Nachhaltigkeitsstrategie der Pröckl GmbH auf eine weitere Reduktion der Emissionen ab. Der größte Anteil der Treibhausgasemissionen erfolgt durch Strom und Heizbedarf am Produktionsstandort (bilanziell ist der Ertrag der PV-Anlagen nicht mit einbezogen).

Die wichtigsten Quellen unserer Emissionen sind:
• Stromverbrauch
• Erdgasverbrauch
• Heizölverbrauch
• Diesel- und Benzinverbrauch

Details im Dokument CO2  
Die verwendeten Werte für Diesel- und Benzinverbräuche unserer Firmen-PKWs beruhen auf Schätzungen basierend auf den gefahrenen Kilometern. In der Vergangenheit wurden noch keine expliziten Emissionsziele gesetzt. Die Festlegung von Zielen bzgl. der Reduktion von Emissionen ist im Rahmen des Aufbaus unseres betrieblichen Umweltmanagements für 2021 ff geplant.

Auch ohne konkrete Ziele festgelegt zu haben, wurden in den vergangenen Jahren bereits Maßnahmen zur Emissionsreduktion durch die Steigerung der Energieeffizienz durchgeführt. Der Bau unserer Photovoltaikanlage und der Neubau des Bürogebäudes (bereits in der Umsetzung) sind hier zu nennen.
Der aktuelle Emissionsausstoß am Standort ist bereits auf einem verhältnismäßig niedrigen Niveau. Der daraus resultierende Emissionsausstoß kann nur bedingt beeinflusst werden. Wir werden entsprechende Maßnahmen weiter entwickeln und umsetzen.