13. Klimarelevante Emissionen

Das Unternehmen legt die Treibhausgas(THG)-Emissionen entsprechend dem Greenhouse Gas (GHG) Protocol oder darauf basierenden Standards offen und gibt seine selbst gesetzten Ziele zur Reduktion der Emissionen an.

Die Höhe der durch die FiveCs Kommunikationsberatung GmbH und Partner verursachten Treibhausgas-Emissionen wurde bisher noch nicht erhoben. Dadurch können wir auch keine Bezugsgrößen zu ihrer Berechnung heranziehen.

Als Beratungs-, also Dienstleistungsunternehmen, das keine Produkte herstellt, ist unser Energie- und Ressourcenverbrauch in Bezug auf Scope 1 und 2 GHG-Protokoll jedoch relativ gering und nicht wesentlich.

Durch das praktizierte umweltbewusste Dienstreiseverhalten, die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien und den Einsatz von Wassersparsystemen sind bereits viele Aspekte der uns möglichen Ressourcenschonung abgedeckt.

Der größte CO2-Ausstoß entstand durch innerdeutsche Flüge. Ziel für die Zukunft ist es, auf Flugreisen komplett zu verzichten (vgl. auch 12: Ressourcenmanagement).

In Bezug auf Dienstreisen gelten folgende Prinzipien:
Unser wesentlicher Hebel ist die Entwicklung klimaschonender Strategien bei unseren Kunden.