13. Klimarelevante Emissionen

Das Unternehmen legt die Treibhausgas(THG)-Emissionen entsprechend dem Greenhouse Gas (GHG) Protocol oder darauf basierenden Standards offen und gibt seine selbst gesetzten Ziele zur Reduktion der Emissionen an.

Die Sparda-Bank München eG erstellt seit 2012 jährlich eine CO2-Bilanz nach den Vorgaben des Greenhouse Gas Protocol (GHG). Seit Beginn der Dokumentation der THG-Emissionen wurde die Gesamtbilanz stetig verbessert.

Die Auflistung der klimarelevanten Emissionen des Unternehmens findet sich unter Leistungsindikator G4-EN15 und Leistungsindikator G4-EN16. Informationen zur Reduktion von THG-Emissionen sind unter Leistungsindikator G4-EN19 beschrieben.

Ziel des Unternehmens ist die weiterhin kontinuierliche Verbesserung der CO2-Bilanz. Hierbei sind für die Sparda-Bank München eG umfassende Langzeitbeobachtungen der erhobenen Kennzahlen von größerer Bedeutung als die separate Querschnitt-Evaluation einzelner Kenngrößen.