13. Klimarelevante Emissionen

Das Unternehmen legt die Treibhausgas(THG)-Emissionen entsprechend dem Greenhouse Gas (GHG) Protocol oder darauf basierenden Standards offen und gibt seine selbst gesetzten Ziele zur Reduktion der Emissionen an.

Emissionen nach Energieart in CO2-Äquivalenten*   

 

Energieart

2015

2016

Wärme (Erdgas)

2.873 kg

2.986 kg

Mobilität Summe

2.726 kg  

1.849 kg

Davon PKW (Benzin)

2.168 kg

1.439 kg

Davon ÖPNV (Öffentlicher Personen-Nahverkehr

                       bis 50km)

83 kg

133 kg  

Davon ÖPFV (Öffentlicher Personen-Fernverkehr

                        über 50km)

0 kg  

0 kg

Davon Flug

475 kg

277 kg

Anteil erneuerbare Energie

5,5%

23%

Anteil nicht erneuerbare Energie

94,5%

77%

Fahrradstrecken in aktueller Berichtsperiode nicht erfasst

---

---

Elektrizität

0 kg

0kg

Anteil erneuerbare Energie

100%

100%

Anteil nicht erneuerbare Energie

0%

0%

Gesamtemissionen

5.599 kg

4.835 kg

Anteil erneuerbare Energie

8%

14%

Anteil nicht erneuerbare Energie

92%

86%

*Berechnung nach Vorlage des Landesamts für Umwelt Bayern

 

Emissionen nach Energieart in CO2-Äquivalenten* den Kategorien des Greenhouse Gas Protocol zugeordnet:

Energieart

Scope 1

Scope 2

Scope 3

2015

2016

2015

2016

2015

2016

Wärme (Erdgasheizung am Standort)

2.873 kg

2.986 kg

 

 

 

 

Elektrizität (100% Ökostrom aus dem Netz)

 

 

0 kg

0 kg

 

 

Mobilität (Mix verschiedener Energieträger)

2.168 kg

1.439 kg

 

 

558 kg

410 kg

Summe

5.041 kg

4.425 kg

 0 kg

 0 kg

 558kg

410kg



Von 2015 auf 2016 haben wir es geschafft unsere CO2-Emissionen trotz Umsatzwachstums leicht zu reduzieren. Erreicht haben wir diese Reduzierung vor allem durch eine veränderte Nutzung der Transportmittel und der damit verbundenen Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien.
Unser wichtigstes Detail-Ziel ist es bis 2022 CO2-neutral an unserem Standort (inkl. Strom, Wärme, Mobilität und Internetnutzung) zu wirtschaften.
Dieses Ziel werden wir auch durch Investitionen in Wiederaufforstungen und den Schutz von Wäldern verfolgen. In unseren regelmäßigen Nachhaltigkeitsberichten und unserer Gemeinwohl-Bilanz werden wir transparent über die Entwicklung der Emissionen berichten.