Leistungsindikatoren zu den Kriterien 11 bis 12

Leistungsindikator G4-EN1
Eingesetzte Materialien nach Gewicht oder Volumen. Link

Im landwirtschaftlichen Anbau ist der Einsatz von Materialien (insb. Pflanzenschutz, Nährstoffe, Wasser) von den natürlichen Variablen abhängig (z.B. Wetter, Krankheitsbefall etc.). Daher schwanken die eingesetzten Mengen zum Teil beträchtlich und bieten keine hinreichende Vergleichsgrundlage. Die Erfassung erfolgt in einer sogenannten Ackerschlagkartei, werden aber nicht als Gesamtwerte zusammengeführt, da die Aussagekraft begrenzt ist und kaum steuernde Eingriffe ermöglicht.

Leistungsindikator G4-EN3
Energieverbrauch innerhalb der Organisation. Link

Energieverbrauch 2016:

Standort Willich:
Strom: ca. 6.838.996 kWh
Erdgas: ca. 373.576 kWh

Standort Glehn:
Strom: ca. 935.679kWh
Erdgas: ca. 4.108 kWh


Energieproduktivität der Photovoltaikanlagen 2016:

Standort Willich
Hans Brocker KG: 817,33 Mwh - 489,58 Tonnen CO2 Einsparung
Mario Brocker: 23,24 Mwh 1)13,92 Tonnen CO2 Einsparung

Standort Glehn: 694,78 Mwh - 416,17 Tonnen CO2 Einsparung

--------------------------------------------------------------------------



1) Korrektur für das Bereichtsjahr 2015: der in 2015 angegebene Wert von 66,26 Mwh ist fehlerhaft. Die jährliche Produktivität dieser Photovoltaikanlage beträgt seit 2010 im Durchschnitt 23 Mwh.

Leistungsindikator G4-EN6
Verringerung des Energieverbrauchs. Link

Im Vergleich zum Berichtsjahr 2015 hat sich in 2016 leider keine Verringerung des Energieverbrauches ergeben. Die Gründe hierfür sind vielfältig:

- Produktionsumstellungen
- Stärkere Auslastung der Kühlzellen durch Zwischenlagerung von Fremdware

Durch den Autausch der Beleuchtungskörper duch LED-Lampen und den Einsatz von Bewegungsmeldern (zur Verringerung der Leuchtdauer) soll der Energieverbrauch in 2017 signifikant gesenkt werden.

Leistungsindikator G4-EN8
Gesamtwasserentnahme nach Quellen. Link

Stadtwasserverbrauch 2016:

Standort Willich: 24.032 m³ Stadtwasser
(Eingebunden sind hierbei große Mengen an Prozesswaschwasser)

Standort Glehn: 60 m³ Stadtwasser

Leistungsindikator G4-EN23
Gesamtgewicht des Abfalls nach Art und Entsorgungsmethode. Link

Gesamtgewicht des Abfalls nach Art betrug 2016:

Standort Willich:

Art Gewicht Methode
Restmüll 104,82 t Entsorgung
Papier   40,40 t Wertstoff
Holz 792,21 t Wertstoff
Folie   8,51 t Wertstoff
Metall 29,64 t Wertstoff

Am Standort Glehn fallen nur Abfälle im Bereich der normalen Hausmüllentsorgung an.

Die Wahl der Entsorgungsmethode und der Umgang mit den Abfällen sind in unserem Umweltmanagementsystem festgelegt worden und folgen den gesetzlichen Vorschriften.