Leistungsindikatoren zu den Kriterien 11 bis 12

Leistungsindikator GRI SRS-301-1: Eingesetzte Materialien
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Gesamtgewicht oder -volumen der Materialien, die zur Herstellung und Verpackung der wichtigsten Produkte und Dienstleistungen der Organisation während des Berichtszeitraums verwendet wurden, nach:
i. eingesetzten nicht erneuerbaren Materialien;
ii. eingesetzten erneuerbaren Materialien.

   
Papierverbrauch Inland1 Ausland2
2018 2019 2020 2018 2019 2020
Papierverbrauch (Blatt) 13.102.634 11.897.087 6.067.587 54.282.225 63.796.381 37.054.564  
Pro Kopf-Papierverbrauch (Blatt/MA) 2.836 2.164 1.009 3.141 3.500 1.954  
Umweltpapierquote 98,3% 94,8% 100,0% 9,6% 15,5% 20,0%  
 
1 Die Daten für das Inland entsprechen der Bilanz des Stichtages 31.07.2021. Aufgrund verbesserter Datenverfügbarkeit wurden teilweise Werte für die Bilanzjahre 2018 und 2019 aktualisiert.
2 Seit 2019 wird für das Ausland eine neue Hochrechnungssystematik angewendet.

Leistungsindikator GRI SRS-302-1: Energieverbrauch
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Den gesamten Kraftstoffverbrauch innerhalb der Organisation aus nicht erneuerbaren Quellen in Joule oder deren Vielfachen, einschließlich der verwendeten Kraftstoffarten.

b. Den gesamten Kraftstoffverbrauch innerhalb der Organisation aus erneuerbaren Quellen in Joule oder deren Vielfachen, einschließlich der verwendeten Kraftstoffarten.

c. In Joule, Wattstunden oder deren Vielfachen den gesamten:
i. Stromverbrauch
ii. Heizenergieverbrauch
iii. Kühlenergieverbrauch
iv. Dampfverbrauch

d. In Joule, Wattstunden oder deren Vielfachen die/den gesamte(n):
i. verkauften Strom
ii. verkaufte Heizungsenergie
iii. verkaufte Kühlenergie
iv. verkauften Dampf

e. Gesamten Energieverbrauch innerhalb der Organisation in Joule oder deren Vielfachen.

f. Verwendete Standards, Methodiken, Annahmen und/oder verwendetes Rechenprogramm.

g. Quelle für die verwendeten Umrechnungsfaktoren.

Energieverbrauch Inland1 Ausland2
2018 2019 2020 2018 2019 2020
Gesamt Energieverbrauch
Gesamt Energieverbrauch in kWh 24.526.074 23.961.919 22.213.208 68.060.204 80.277.407 66.717.089
Gesamt Energieverbrauch pro MA in kWh 5.309 4.359 3.692 3.938 4.404 3.518
Strom
Gesamt Stromverbrauch in kWh 10.022.712 10.036.389 9.793.714 18.550.541 19.717.828 15.778.096
Gesamt Stromverbrauch pro MA in kWh 2.170 1.826 1.628 1.073 1.082 832
Anteil Ökostrom 93% 93% 94% Wird im CSH nicht erfasst
Heiz-/Kühlenergie
Gesamt Heiz-/Kühlenergie in kWh 14.503.362 13.925.530 12.419.494 4.290.389 7.083.143 8.430.613
Gesamt Heiz-/Kühlenergie pro MA in kWh 3.139 2.533 2.064 248 389 445
Anteil erneuerbare Heizenergie in % 10% 12% 20% Wird im CSH nicht erfasst
Kraftstoffe für Dienstfahrzeuge und Generatoren
Gesamt Energieverbrauch Pkw-Kraftstoffe in kWh 163.635 94.826 49.087 39.670.808 46.036.759 33.489.005
Gesamt Energieverbrauch Pkw-Kraftstoffe pro MA in kWh 37 18 8 2.295 2.526 1.766
Gesamt Energieverbrauch Generatoren in kWh 5.498 5.498 24.343 5.548.467 7.439.677 9.019.375
Gesamt Energieverbrauch Generatoren pro MA in kWh 1,2 1,0 4,0 321 408 476  


1 Die Daten für das Inland entsprechen der Bilanz des Stichtages 31.07.2021. Aufgrund verbesserter Datenverfügbarkeit wurden teilweise Werte für die Bilanzjahre 2018 und 2019 aktualisiert.
2 Seit 2019 wird für das Ausland eine neue Hochrechnungssystematik angewendet.

Leistungsindikator GRI SRS-302-4: Verringerung des Energieverbrauchs
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Umfang der Verringerung des Energieverbrauchs, die als direkte Folge von Initiativen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz erreicht wurde, in Joule oder deren Vielfachen.

b. Die in die Verringerung einbezogenen Energiearten: Kraftstoff, elektrischer Strom, Heizung, Kühlung, Dampf oder alle.

c. Die Grundlage für die Berechnung der Verringerung des Energieverbrauchs wie Basisjahr oder Basis/Referenz, sowie die Gründe für diese Wahl.

d. Verwendete Standards, Methodiken, Annahmen und/oder verwendetes Rechenprogramm.

Im Vergleich zum Vorjahr können wir sowohl im In- als auch im Ausland eine deutliche Reduktion des Gesamtenergieverbrauchs verzeichnen. Dies resultiert insbesondere aus der geringeren Büroauslastung durch die Corona-Pandemie, ist aber auch das Ergebnis von Nachhaltigkeitsmaßnahmen wie etwa der Einführung von LED-Leuchtmitteln oder der effizienteren Nutzung von Anlagen.

Die folgenden Angaben stammen aus der GIZ Klima- und Umweltbilanz 2020. Die Verbrauchswerte gelten jeweils für das Jahr 2020 im Vergleich zum Jahr 2019:  

Der Gesamtenergieverbrauch sank im Inland um 7,3% und im Ausland um 16,9%.  

Die folgenden Angaben zeigen die Entwicklungen der Energieverbräuchen in den verschiedenen Unterkategorien auf:

Leistungsindikator GRI SRS-303-3: Wasserentnahme
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Gesamte Wasserentnahme aus allen Bereichen in Megalitern sowie eine Aufschlüsselung der Gesamtmenge nach den folgenden Quellen (falls zutreffend):
i. Oberflächenwasser;
ii. Grundwasser;
iii. Meerwasser;
iv. produziertes Wasser;
v. Wasser von Dritten.

b. Gesamte Wasserentnahme in Megalitern aus allen Bereichen mit Wasserstress sowie eine Aufschlüsselung der Gesamtmenge nach den folgenden Quellen (falls zutreffend):
i. Oberflächenwasser;
ii. Grundwasser;
iii. Meerwasser;
iv. produziertes Wasser;
v. Wasser von Dritten sowie eine Aufschlüsselung des Gesamtvolumens nach den in i-iv aufgeführten Entnahmequellen.

c. Eine Aufschlüsselung der gesamten Wasserentnahme aus jeder der in den Angaben 303-3-a und 303-3-b aufgeführten Quellen in Megalitern nach den folgenden Kategorien:
i. Süßwasser (≤1000 mg/l Filtrattrockenrückstand (Total Dissolved Solids (TDS)));
ii. anderes Wasser (>1000 mg/l Filtrattrockenrückstand (TDS)).

d. Gegebenenfalls erforderlicher Kontext dazu, wie die Daten zusammengestellt wurden, z. B. Standards, Methoden und Annahmen.

Wasserverbrauch Inland1 Ausland2
2018 2019 2020 2018 2019 2020
Gesamt Trinkwasserverbrauch in m³ 52.045 50.678 33.535 358.441 608.612 476.944
Gesamt Trinkwasserverbrauch pro MA in l 11.266 9.219 5.574 20.738 33.390 25.153
1 Die Daten für das Inland entsprechen der Bilanz des Stichtages 31.07.2021. Aufgrund verbesserter Datenverfügbarkeit wurden teilweise Werte für die Bilanzjahre 2018 und 2019 aktualisiert. 2 Seit 2019 wird für das Ausland eine neue Hochrechnungssystematik angewendet.

Leistungsindikator GRI SRS-306-3 (2020): Angefallener Abfall
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Gesamtgewicht des anfallenden Abfalls in metrischen Tonnen sowie eine Aufschlüsselung dieser Summe nach Zusammensetzung des Abfalls.

b. Kontextbezogene Informationen, die für das Verständnis der Daten und der Art, wie die Daten zusammengestellt wurden, erforderlich sind.

 
Abfall Inland1 Ausland2
2018 2019 2020 2018 2019 2020
Gesamtmenge nicht gefährlicher Abfall in t3 1.217 1.009 694 Wird im CSH nicht erfasst
Gesamtmenge nicht gefährlicher Abfall pro MA in kg3 263 184 115      
Gesamt Restmüllmenge in t 589 303 169      
Gesamt Restmüllmenge pro MA in kg 127 55 28      
Gesamt Papierabfallmenge in t 249 283 188      
Gesamt Papierabfallmenge pro MA in kg 54 51 31      
Gesamtmenge gefährliche Abfälle in t 11 5 15        

1 Die Daten für das Inland entsprechen der Bilanz des Stichtages 31.07.2021. Aufgrund verbesserter Datenverfügbarkeit wurden teilweise Werte für die Bilanzjahre 2018 und 2019 aktualisiert.
2 Seit 2019 wird für das Ausland eine neue Hochrechnungssystematik angewendet.
3 Die Gesamtmenge nicht gefährlicher Abfälle bezieht neben Fraktionen Restmüll und Papierabfall noch weitere Abfallfraktionen ein.