12. Ressourcenmanagement

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und quantitativen Ziele es sich für seine Ressourceneffizienz, insbesondere den Einsatz erneuerbarer Energien, die Steigerung der Rohstoffproduktivität und die Verringerung der Inanspruchnahme von Ökosystemdienstleistungen gesetzt hat, welche Maßnahmen und Strategien es hierzu verfolgt, wie diese erfüllt wurden bzw. in Zukunft erfüllt werden sollen und wo es Risiken sieht.

Für den Nachhaltigkeitsbericht 2017 haben wir unseren Ressourcenverbrauch erstmals dokumentiert.

In den letzten Jahren hat die VÖB-Service GmbH folgende Maßnahmen zur Ressourcenoptimierung umgesetzt.

Die VÖB-Service GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, den Ressourcenverbrauch in Zukunft weiterhin zu verringern. Für 2018 soll zunächst der Papierverbrauch beim Druck von Seminarunterlagen durch beidseitigen Druck von 800.000 auf 400.000 Blatt reduziert werden. Des Weiteren wird der Versand von Seminarunterlagen bei Fachtagungen und Kongressen auf Online-Versand umgestellt. Zusätzlich hat die VÖB-Service GmbH Ende des Jahres 2017 die VÖB-Service-Veranstaltungs-App entwickelt. In der App können Teilnehmerlisten, Fach- und Seminarunterlagen etc. online genutzt werden.