12. Ressourcenmanagement

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und quantitativen Ziele es sich für seine Ressourceneffizienz, insbesondere den Einsatz erneuerbarer Energien, die Steigerung der Rohstoffproduktivität und die Verringerung der Inanspruchnahme von Ökosystemdienstleistungen gesetzt hat, welche Maßnahmen und Strategien es hierzu verfolgt, wie diese erfüllt wurden bzw. in Zukunft erfüllt werden sollen und wo es Risiken sieht.

Für 2016 /2017 planen wir die Erweiterung unseres Partner Netzwerkes und die Zunahme von Aufträgen mit nachhaltigen Aspekten. Intern werden wir die Effizienz der Solarnutzung erhöhen und den Einsatz von nachhaltig produzierten PCs prüfen. Die grundsätzliche Abfalltrennung und der Verzicht auf eine Klimaanlage wurden bereits umgesetzt, ein Energieeffizienzaudit ist geplant.