11. Inanspruchnahme von natürlichen Ressourcen

Das Unternehmen legt offen, in welchem Umfang natürliche Ressourcen für die Geschäftstätigkeit in Anspruch genommen werden. Infrage kommen hier Materialien sowie der Input und Output von Wasser, Boden, Abfall, Energie, Fläche, Biodiversität sowie Emissionen für den Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen.

Im Vergleich zu einem produzierenden Unternehmen erfordert die Tätigkeit als Beratungsunternehmen kaum Ressourcen und hat daher vergleichsweise kaum Auswirkungen auf die Umwelt. Im Rahmen der Büroarbeit werden Strom, Wasser, Energie für den Betrieb der Heizung sowie Papier und Druckerpatronen bzw. Toner verbraucht. Quantitative Angaben dazu sind unter den Leistungsindikatoren 11-13 zu finden.