11. Inanspruchnahme von natürlichen Ressourcen

Das Unternehmen legt offen, in welchem Umfang natürliche Ressourcen für die Geschäftstätigkeit in Anspruch genommen werden. Infrage kommen hier Materialien sowie der Input und Output von Wasser, Boden, Abfall, Energie, Fläche, Biodiversität sowie Emissionen für den Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen.

Welche natürlichen Ressourcen werden wesentlich im Rahmen der Tätigkeit von der kick consulting GmbH genutzt oder durch unsere Tätigkeiten beeinflusst?

Ressourcen:


Rangliste nach Umfang: Wesentliche natürliche Ressourcen, die unser Unternehmen nutzt 

CO2-Emission:
Fläche:
Abfall:
Müllart kg pro Woche kg pro Jahr
Hausmüll / gemischte Siedlungsabfälle 2,20 kg  96,80 kg
Pappe/Papier/Kartonagen  9,35 kg  411,40 kg
Glas  4,40 kg  193,60 kg
Verpackung aus dem dualen System 2,42 kg  106,48 kg

Anmerkungen:
(a) Bei der Schätzung wurde der Homeoffice-Anteil der Mitarbeitenden berücksichtigt.
(b) Es wurden 44 Arbeitswochen pro Jahr zugrundegelegt.
(c) Für die Berechnung wurde der Abfallrechner der Berliner Statdreinigung verwendet.

Strom:

Anmerkung:
(a) Es handelt sich an zwei von drei Standorten um Ökostrom.

Heizung:
Anmerkungen:
(a) Annahme: der Stromverbrauch hat sich von 2020 auf 2021 nicht grundlegend verändert
(b) Umrechnungsschlüssel für die Standorte Nürnberg und Ladbergen: kWh/qm des Standortes Berlin

Wasser:
Anmerkungen:
(a) Angaben für den Standort Berlin auf Basis einer Auskunft des Vermieters: 79 m3 pro Jahr
(b) Auf Basis dieser Angabe wurde eine Hochrechnung auf alle Standorte vorgenommen
(c) Als Bezugsgröße wurde die Anwesenheitszeit der am Standort tätigen Mitarbeitenden gewählt;
     Einheit: Vollzeit-Äquivalente