11. Inanspruchnahme von natürlichen Ressourcen

Das Unternehmen legt offen, in welchem Umfang natürliche Ressourcen für die Geschäftstätigkeit in Anspruch genommen werden. Infrage kommen hier Materialien sowie der Input und Output von Wasser, Boden, Abfall, Energie, Fläche, Biodiversität sowie Emissionen für den Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen.

Für die Herstellung unserer Produkte sind im Wesentlichen vier Klassen an Ressourcen notwendig:  Indirekt werden ebenfalls Ressourcen für die Bereitstellung der in der Produktion benötigten Energie genutzt (vgl. Kriterium 13).

Rang* Ressource Nutzung Menge [kg/a]
  Holzwerkstoffe/ Massivholz Produktwerkstoff/ Verpackung ca. 14.000 t/a
  Oberflächenmaterialien Folien Produktwerkstoff ca. 120 t/a
  Oberflächenmaterialien Lacke Produktwerkstoff ca. 11 t/a
  Kunststofffolien Verpackungsmaterialien innerbetrieblich und für die externe Logistik ca. 25 t/a


*Der Rang der genutzten Ressourcen hat aufgrund unserer stark wechselnden Produktion bzgl. des Produktportfolios nur eine eingeschränkte Aussagekraft.