11. Inanspruchnahme von natürlichen Ressourcen

Das Unternehmen legt offen, in welchem Umfang natürliche Ressourcen für die Geschäftstätigkeit in Anspruch genommen werden. Infrage kommen hier Materialien sowie der Input und Output von Wasser, Boden, Abfall, Energie, Fläche, Biodiversität sowie Emissionen für den Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen.

Effekte auf die Umwelt entstehen insbesondere durch die Reise- und die Bürotätigkeit. Ökologische Auswirkungen durch die Tätigkeit lassen sich aufgrund der geringen Größe von HSC nicht bestimmen. Wie in 3. definiert, versucht HSC auf verschiedenen Wegen, den Verbrauch von natürlichen Ressourcen zu reduzieren bzw. zu begrenzen: