10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Produkte und Dienstleistungen

Wir fördern mit bedarfsgerechten Dienstleistungen und Produkten die regionale Wirtschaft und die Standortentwicklung in der Region.

 

Geldanlagen

Neben der nachhaltigen Förderung des Spargedankens mit traditionellen Sparplänen der Kreissparkasse Ravensburg spielt die Geldvermögensbildung in Fonds der DekaBank und anderer Anbieter eine immer größere Rolle. Hier gehören Anlageprodukte mit einem besonderen ökologischen und sozialen Nutzen schon lange fest dazu. In Zeiten negativer Leitzinsen der Europäischen Zentralbank ist eine Kombination aus finanzieller und ideeller Rendite für bestimmte Anleger attraktiv. Im Fokus stehen dabei die folgenden Fonds der DekaBank:

 

 

Darüber hinaus investieren die von der Deka Investment GmbH gemanagten Fonds grundsätzlich nicht in Unternehmen, die Anti-Personen-Minen oder Cluster-Munition („Streubomben“) herstellen. Zudem emittiert die DekaBank keine Produkte, die die Preisentwicklung von Grundnahrungsmitteln abbilden. Im Bereich der Immobilienfonds hat der Anteil an Green Buildings in den letzten Jahren stark zugenommen. Insofern leisten Kunden, die in diese Fonds investieren, ebenfalls einen Beitrag zu nachhaltigem Wirtschaften. Bei unseren Eigenanlagen planen wir in 2018 die Durchführung des Treasury-Kompass der DekaBank. Dies beinhaltet unter anderem eine Auswertung der Eigenanlagen nach Nachhaltigkeitskriterien.

Förderkredite und Energieeffizienzdarlehen

Wir engagieren uns für das Gelingen der Energiewende im Landkreis Ravensburg und begleiten unsere privaten Kunden, Unternehmen und Kommunen in der Region mit unserer ganzheitlichen Beratung und nachhaltigen Kreditprodukten unter anderem der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und anderer Förderinstitute. Im Jahr 2017 haben wir so insgesamt 72,5 Mio. EUR an Förderkrediten an unsere Kunden weitergereicht. Für die erfolgreiche Förderberatung und die Vermittlung von öffentlichen Förderkrediten wurden wir von der LBBW auch in 2017 als Premium-Förderpartner ausgezeichnet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren. Die Energieagentur Ravensburg gGmbH ist dabei für uns ein wichtiger Netzwerkpartner.

 

Nachhaltige Finanzierungen im Firmenkreditgeschäft

Unsere Firmenkunden begleiten wir von der Existenzgründung über Expansion und Auslandsgeschäft bis hin zur Unternehmensnachfolge. Bei vielen Unternehmen stellt die Energieerzeugung unter anderem durch Photovoltaik, Biogas und Wind ein wichtiges, weiteres Standbein dar. Diese Vorhaben unterstützen wir mit den entsprechenden Förderprogrammen.

 

Konto für alle ohne Ausnahmen

Unsere Kunden können aus unterschiedlichen Girokontomodellen wählen, die ihrem individuellen Zahlungsverkehrsverhalten entsprechen. Mit dem Basiskonto erfüllen wir die gesetzlichen Anforderungen an die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen für alle Bevölkerungsgruppen.

Online- und Mobile-Banking gewinnen immer mehr an Bedeutung. Über die Hälfte unserer Girokonten werden zwischenzeitlich online geführt. Neben der Sparkassen-App wird das elektronische Postfach für immer mehr Kunden der Sparkasse zum digitalen Briefkasten und ist eine wesentliche Ursache für eine spürbare Reduzierung des Papierverbrauchs.

 

Barrierefreiheit

Die „Zielvereinbarung zu barrierefreien Dienstleistungen“ zwischen dem Sparkassenverband Baden-Württemberg, 14 Behindertenverbänden und dem Landesseniorenrat haben wir unterzeichnet.

Gehen, Sehen, Hören und Kommunizieren umfasst alle Bereiche moderner Serviceangebote. Schon vor dieser Vereinbarung haben wir uns diesem Thema gewidmet. In einigen Filialen wurden die Einbauhöhen von Geldautomaten rollstuhlgerecht angepasst, ebenso Kopfhöreranschlüsse für Sprachsteuerungen installiert oder Rampen angebaut. Das Schulungsprogramm „Barrierefrei – Schritt für Schritt“ macht unsere Mitarbeiter fit im Umgang mit Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und Behinderungen. Speziell für dieses Thema wurde intern eine Arbeitsgruppe gebildet. Hier werden Erfahrungen mit bestehenden Projekten gesammelt, ausgewertet und weiter optimiert.

 

Ideen- und Impulsmanagement

Wir haben seit vielen Jahren ein Ideen- und Impulsmanagement aufgebaut. Hierüber erhalten wir sowohl von unseren Mitarbeitern, als auch von unseren Kunden Rückmeldungen und Kritik zu unseren Beratungs- und Serviceleistungen. Ergänzt durch Impulse aus Kundenbefragungen fördern wir hiermit die Innovationskultur unseres Hauses zur Verbesserung des Kundenutzens.

 

Mit diesen Aktivitäten und Maßnahmen bieten wir für alle Bevölkerungsgruppen individuelle Finanzdienstleistungen und sichern damit eine zukunftsorientierte und nachhaltige Standortentwicklung.