10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Anlageprodukte

Die Nachfrage nach nachhaltigen Geldanlagen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Neben großen institutionellen Kapitalanlegern interessieren sich immer mehr Privatkundinnen und -kunden für das Konzept nachhaltiger Anlagemöglichkeiten. Wir sehen im Bereich der nachhaltigen Investments weiterhin großes Potenzial.

Bei unseren konventionellen Anlageprodukten berücksichtigen wir Nachhaltigkeitskriterien und bemühen uns um eine verstärkte Integration von ESG-Aspekten (ESG = Environment, Social, Governance) in unsere Prozesse von Produkt-Auswahl und -Gestaltung. In vielen Anlageklassen spielen Nachhaltigkeitskriterien mittlerweile eine wichtige Rolle bei der Bewertung von Investitionsobjekten und setzen sich sukzessive im Gesamtmarkt durch. Bei Immobilienfonds etablieren sich bspw. energieeffiziente und nachhaltige Gebäude mit einer entsprechenden Zertifizierung zunehmend als Standard. Mit dem »West-Invest InterSelect « und dem »Deka-ImmobilienGlobal« bieten wir im Privatkundenbereich zwei Fonds an, deren Gebäudebestand zu jeweils mehr als 70 % aus zertifizierten Objekten besteht.

Finanzierungen

Bei allen Finanzierungsvorhaben sind wir uns unserer unternehmerischen Verantwortung bewusst.
Daher stellen wir durch interne verbindliche Prüfprozesse und umfassende Regularien sicher, dass
ökologische, gesellschaftliche oder ethische Reputations- und Nachhaltigkeitsrisiken frühzeitig im
Kreditentscheidungsprozess (z. B. bei einer Exportfinanzierung, einem Unternehmenskredit oder einer
Projektfinanzierung) identifiziert, analysiert und bewertet werden. Daraus können in der Konsequenz
auch eine Ablehnung des entsprechenden Geschäfts sowie die Beendigung der Geschäftsbeziehung
resultieren.

Wir wollen Unternehmen dazu motivieren, nachhaltiger zu wirtschaften und entwickeln daher unser
Angebot an nachhaltigen Finanzierungsprodukten stetig weiter. Seit 2019 vergibt die LBBW Kredite
mit Nachhaltigkeitskomponente: »Positive Incentive Loans« oder »Sustainability Linked Loans« sowie
Schuldscheindarlehen, die an Nachhaltigkeitsratings gekoppelt sind. Aufgrund der großen Resonanz
konnten wir diese Finanzierungsinstrumente im Jahr 2020 verstärkt im Markt etablieren. Bei diesen
speziellen Kreditformen sind die Konditionen an die tatsächliche unternehmerische Nachhaltigkeitsleistung gekoppelt. Damit setzen wir weitere Impulse zur Entwicklung des Sustainable-FinanceMarktes und zur zielgerichteten Umsetzung des EU-Aktionsplans zum nachhaltigen Finanzwesen. Auch Privatkundinnen und -kunden unterstützen wir bei der Umsetzung von nachhaltigen Vorhaben, z. B. mit dem »Stuttgarter Klimakredit«.

Auch bei unseren konventionellen Anlageprodukten berücksichtigen wir Nachhaltigkeitskriterien und bemühen uns um eine verstärkte Integration von ESG-Aspekten (Seite 102 Nachhaltigkeitsbericht 2020).
So wurden zum Beispiel die LBBW BalanceFonds auf nachhaltig umgestellt, das heißt, es wird nur noch in Zielfonds, die ESG-Kriterien berücksichtigen, investiert. Nachhaltige Geldanlage mit LBBW Balance Fonds | BW-Bank

Nur Unternehmen, die ihre Produkte, Prozesse und Services kontinuierlich und nachhaltig optimieren,
bleiben wettbewerbsfähig. Mitarbeiterideen sind dafür wichtige Impulsgeber. Jeder Beschäftigte
ist Experte in seinem Arbeitsumfeld – daraus resultiert ein großer Erfahrungs- und
Wissensschatz, den wir systematisch über das Ideenmanagement in den Unternehmenserfolg einbringen.
2020 wurden 3.179 Ideen eingereicht und dank umgesetzter Ideen ein Nutzen von 27,3 Mio. EUR
erzielt, davon rund 5 Mio. EUR mit Nachhaltigkeitsbezug. Ein enormes Potenzial, das wir auch
weiterhin gezielt fordern und fördern werden.