10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Durch unsere Beratungsprodukte - unter anderem bei großen, weltweit tätigen Konzernen - haben wir einen direkten Einfluss auf deren Geschäftstätigkeit in den Bereichen der Finanz-, Versicherungs- und Energiewirtschaft. Unsere Berater:innen sind im Sinne des Schutzes des Kunden vor etwaigen (Reputations-)Schäden dazu angehalten, in ihrer Arbeit stets alle potentiellen Stakeholder des Kunden zu beachten, so dass auch soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit in der Entwicklung des gewünschten Ergebnisses Beachtung finden. Dieser Einfluss ist oft jedoch sehr komplex und tief in die Geschäftstätigkeit von uns und unseren Kunden verwoben, so dass eine eindeutige Auswirkung nur mit überdurchschnittlich hohem Aufwand ermittelt werden könnte.

In sogenannten "Competence Centern" (CC), welche pro Business Unit thematisch gegliederten sind, werden in der plenum AG neue Produkte von unseren Berater:innen entwickelt. Hierfür werden Trends identifiziert und analysiert und basierend darauf mögliche Beratungsstrategien für unsere Kunden konzipiert. In diesen CCs werden nicht nur deshalb Produkte im Sinne der Nachhaltigkeit entwickelt, weil diese in aller Munde ist, sondern auch auf konkretes Bestreben des Managements hin. Besonders in den Bereichen der Erneuerbaren Energien sowie Wasserstoff hat das Management aktiv einen Fokus in den entsprechenden CCs der Business Unit Energie gelegt. Doch auch in den Units Kreditinstitute und Versicherungen wurden Produkte für ein Nachhaltigkeitsreporting entwickelt. Für das Jahr 2022 wird die Entwicklung einer Beratung hinsichtlich einer allgemeinen Nachhaltigkeitsstrategie über alle Units hinweg avisiert.

Durch die oben beschriebenen Competence Center (CC), in welchen Innovationen gefördert werden, ist es uns möglich, schnell und agil auf neue Trends, Kundenbedürfnisse sowie Regularien zu reagieren. Auf diese Weise sind unsere Beratungsprodukte stets weitsichtig konzipiert. Dies versetzt uns in die Lage, durch flexible Anpassung den Produktlebenszyklus zu verlängern und damit entsprechend die Wertschöpfung zu steigern.