10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Die Volksbank eG – Die Gestalterbank agiert im Rahmen der Mission „ZUKUNFT | GEMEINSAM | GESTALTEN“. Auf Basis genossenschaftlicher Prinzipien strebt die Bank danach, in Kenntnis des Marktes, vernetzt mit Menschen und Unternehmen bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln. Die Bank genießt das Vertrauen ihrer Mitglieder und Kunden, auch weil es ihr gelingt, über ihre Produkte und Dienstleistungen immer wieder innovative und kundenzentrierte Lösungen in herausfordernden Marktsituationen zu kreieren. Die Volksbank eG – Die Gestalterbank entwickelt daher ihr Leistungsportfolio in allen strategischen Geschäftsfeldern kontinuierlich weiter.  

Nachhaltiges Leistungsportfolio

Ausgehend von der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Finanzprodukten und -lösungen hat die Volksbank eG – Die Gestalterbank im Berichtsjahr 2020 ihr Leistungsportfolio systematisch unter Aspekten der Nachhaltigkeit untersucht. Strukturleitend waren dabei das Nachhaltigkeitsverständnis der Bank, die Nachhaltigkeitsziele sowie die identifizierten sechs Zukunftsthemen (siehe Kriterium 1). Produkte und Dienstleistungen, die explizit einen Impact auf die Nachhaltigkeitsziele der Bank ausweisen, werde als nachhaltige Geldanlage und nachhaltige Finanzierungen der Volksbank eG – Die Gestalterbank gegenüber den Kunden transparent dargestellt. Unter den nachhaltigen Geldanlagen werden insbesondere die nachhaltigen Fondsprodukte der Union Investment angeboten. Zu den nachhaltigen Finanzierung zählen exemplarisch die Förderprogramme der KfW. Mit dem Angebot „GENO Solar“ bietet die Bank ferner umfassende Lösungen inklusive einer Finanzierung für umweltfreundliche und innovative Lösungen zur intelligenten Energieversorgung mit Solartechnik an. Mit einer nachhaltigen Mitgliedschaft verbindet die Bank die Vorteile einer Teilhaberschaft an der Genossenschaftsbank mit der Patenschaft für eine Blühwiese und einem damit verbundenen Beitrag zum Artenschutz in der Region. Im Berichtsjahr wurde eine Kooperation mit Deutschlands größter unabhängiger Energie-Einkaufsgemeinschaft (e-Optimum AG) geschlossen, die Anfang 2021 mit dem Ziel an den Start gehen wird, Angebote für den Mittelstand im Bereich Ökostrom, E-Mobilität, Photovoltaik und Batteriespeicher zu positionieren.  

Innovationsprozess zum nachhaltigen Leistungsportfolio

Es liegt im Aufgabenbereich des Nachhaltigkeitsmanagements, das nachhaltige Leistungsportfolio der Volksbank eG – Die Gestalterbank kontinuierlich und am Bedarf der Kunden orientiert weiterzuentwickeln. Diese Weiterentwicklung umfasst sowohl die Innovation neuer Produkte und Dienstleistungen als auch die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Neben das Angebot von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen treten Vertriebskooperationen sowie alternative Plattformmodelle, über die weitere Potenziale im nachhaltigen Bankgeschäft realisiert werden können.

Wirkungstransparenzmessung

Die Volksbank eG – Die Gestalterbank verfolgt das Ziel, über ihre Aktivitäten im Kerngeschäft, in der Geldanlage, im Finanzierungsgeschäft und im Eigenanlagengeschäft, eine positive Wirkung auf die identifizierten nachhaltigen Zukunftsthemen zu erzeugen. Insbesondere richtet sie ihre Geschäftstätigkeit an den Zielen des Pariser Klimaabkommens aus, die Erderwärmung deutlich unter 2°C zu begrenzen und das 1,5°C-Ziel anzustreben. 

Zur Unterstützung dieser Zielsetzung entwickelt die Volksbank eG geeignete Messverfahren. Den Einstieg in diesen Prozess markieren im Berichtsjahr 2020 für den Bereich der nachhaltigen Geldanlage neben der Darstellung der Bestandsvolumina bei nachhaltigen Fondsprodukten ein Nachhaltigkeitsscreening des Depot A Bestands der Bank, vorgenommen durch die DZ BANK AG (jeweils Stichtag 31.12.2020).

Bestandsvolumina nachhaltiger Fonds Union Investment:
Nachhaltigkeit Eigenanlagenportfolios im Direktbestand gemäß E.GON-Auswertung der DZ BANK:
Im Bereich der nachhaltigen Finanzierungen wurden über einen Kreditverwendungsschlüssel Kredite (Fokus Firmenkunden > 1 Mio. € Kreditvolumen) entlang der sechs definierten Zukunftsthemen klassifiziert, um das Kreditvolumen mit Impact auf die jeweiligen Zukunftsthemen auszuweisen.
Ausgehend von diesen Status-quo Messungen soll die Entwicklung in den Folgejahren gemessen und gesteuert werden, verbunden mit dem Ziel, den Impact aus dem Kerngeschäft der Bank auf die ausgewählten Nachhaltigkeitsziele zu steigern. In Kooperation mit der GLS Bank eG, Bochum werden die Messverfahren zur Wirkungsmessung im Kundengeschäft im Geschäftsjahr 2021 weiterentwickelt.