10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Auf Grundlage eines ganzheitlichen Nachhaltigkeitsverständnisses setzen wir uns durch unsere Geschäftstätigkeit für eine nachhaltige Entwicklung im Bauwesen ein. Durch unsere Beratung im Rahmen von Nachhaltigkeitszertifizierungen regen wir die verschiedenen an einem Bauvorhaben beteiligten Akteure dazu an, die Planung zu reflektieren und im Sinne der Nachhaltigkeit anzupassen. Mittelbar nehmen wir durch unsere Beratung und Kommunikation mit den Projektverantwortlichen Einfluss auf deren Entscheidungen in Bezug auf die sozialen, ökologischen, ökonomischen, technischen und prozessbezogenen Nachhaltigkeitsaspekte. Damit leisten wir einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der gebauten Umwelt.

In Zusammenarbeit mit den Planungsteams werden konkrete Ziele und zu erreichende Qualitäten für das Bauprojekt festgelegt. In Bezug auf diverse Aspekte der Nachhaltigkeit, wird die Performance des Projektes kontinuierlich, in einer durch die Zertifizierungsinstanz vorgegebenen Systematik, dokumentiert und gewichtet bewertet. So können werden die Auswirkungen unserer Dienstleistungen auf die Aspekte der Nachhaltigkeit ermittelt werden. 

Um unsere Nachhaltigkeitsleistung durch Innovationsprozesse zu fördern, stehen wir in engem Kontakt mit lokalen Forschungsinstituten und bringen unsere Expertise in unterschiedlichen Forschungsvorhaben zu innovativen Themen des nachhaltigen Bauens ein. So waren wir z. B. im Jahr 2020 Teil eines Forschungsprojektes zum Thema modulare Holzbauweise einer lokalen Fachhochschule. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen unmittelbar in unsere Beratungs- und Ingenieursleistungen ein und schaffen so einen Mehrwert für uns und unsere Kunden.

Unsere Mitarbeiter sind dazu aufgerufen, neue Ideen einzubringen und zur Umsetzung auszuarbeiten.
Im Jahr 2020 haben wir begonnen, Konzepte für Nachhaltigkeitsberatungsdienstleistungen für weitere Branchen zu erarbeiten, um Nachhaltigkeit als ganzheitliches Thema auch außerhalb der Baubranche zu positionieren.