10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Innovationen entstehen zum einen durch Impulse während Fortbildungen und zum anderen im Austausch und im Dialog mit Kunden, Partnern, Lieferanten und Wettbewerbern.
Das Portfolio der JJ Sustainability Consultancy bezieht sich grundlegend auf die Beratung zu einem Nachhaltigkeitsmanagement und umfasst die folgenden Dienstleistungen:
- (Neu-)Ausrichtung eines Unternehmens hin zu Nachhaltigkeit, inklusive der Bestandsaufnahme, Materialitätsanalyse und der Strategieentwicklung.
- Implementieren eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems, inklusive Risikoanalysen, Identifikation der Leistungsindikatoren und Erstellen von Maßnahmenplänen.
- Kommunikation des Engagements nach außen und innen, inklusive der Berichterstattung nach anerkannten Standards, Stakeholderbefragungen und Dialogprozessen.
- Wissenstransfer durch Workshops, Schulungen, Vorträgen und Coachings.

Die sozialen und ökologischen Wirkungen der wesentlichen Dienstleistungen wurden nicht ermittelt und sind nicht bekannt, da der Nutzen nicht im Verhältnis zu den Kosten stehen würde.