10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Das Beratungsmodell des Terra Institutes basiert bei jedem Mandat auf der Entwicklung einer neuen, maßgeschneiderten Lösung gemeinsam mit und für den jeweiligen Kunden. Dies führt zu einem kontinuierlichen Innovationsprozess bei Dienstleistungen und Produktportfolio, die auf dem Fachwissen des Terra Teams basieren. Wir befähigen unsere Partner, sich selbst im Bereich Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln und als Multiplikatoren im eigenen Arbeitsumfeld und ihrer Branche zu wirken. Die sozialen Wirkungen sind also bekannt, jedoch genau wie die ökologischen Wirkungen nur begrenzt ermittel- bzw. schätzbar. Sicher ist, durch die Beratung unserer Parnter in Themen der Nachhaltigkeit fördern wir ihren sparsameren Umgang mit Ressourcen und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Zur größeren Verbreitung der Dienstleistungen des Terra Institute werden die Preise so gestaltet, dass diese auch von weniger finanzkräftige Kunden wie NGO´s, Bildungseinrichtungen und Startups bzw. jungen Unternehmen in Anspruch genommen werden können. Dies beinhaltet Pauschalverträge, verlängerte Zahlungsziele, Zahlungen im Tauschverfahren sowie Preise die sich an den Selbstkosten orientieren.

Innovationen der unternehmerischen Nachhaltigkeit bei Terra selbst werden zum Beispiel in der Nutzung von Mobilität, beim Einsatz der Arbeitsmittel und bei nicht präsenzbasierten Kommunikations- beziehungsweise Weiterbildungsformen erzielt. Wichtige Veranstaltungen werden unter den Auflagen der „Green Events“ organisiert, wobei der nicht vermeidbare CO2-Ausstoß durch Kompensation ausgeglichen wird.

Zur Verbreitung des Nachhaltigkeitsgedankens stehen sämtliche Mitarbeiter und freie Berater immer wieder unentgeltlich als Vortragende zur Verfügung.