Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

Rheinhochwasserschutz
Anspruchsgruppen: Politik, Stadtverwaltung, Stadtplaner, Einwohner, Versicherungen, in- und ausländische Rheinanlieger, Multiplikatoren.
Anliegen: Abmilderung von negativen Folgen des Rheinhochwassers für Köln und alle Rheinanlieger durch Schaffung von gesteuerten Retentionsräumen.
Einbindung: Aktive Einladung zum Dialog bereits im Planungsstatus, Bereitstellung von Informationen vor Ort und auf den Webseiten.

Hochwasserschutz bei Starkregen und Sturzfluten
Anspruchsgruppen: Politik, Stadtverwaltung, Stadtplaner, Bauherren, Hauseigentümer, Versicherungen, Multiplikatoren.
Anliegen: Berücksichtigung konkreter Schutzmaßnahmen bei Konzeption und Neubau von Wohnhäusern, ebenso bei der Anlage von Infrastruktur, Schutz von Bestandimmobilien.
Einbindung: Angebot zur Beratung und Begleitung der Planungen, Empfehlung konkreter Schutzmaßnahmen, Bereitstellung von Informationen, Dialogangebot.

Nachhaltigkeit
Anspruchsgruppen: Politik, Stadtverwaltung, Kunden, Multiplikatoren.
Anliegen: Informationen zur Entwicklung der Nachhaltigkeitsperformance der StEB Köln.
Einbindung: Veröffentlichung von Umwelterklärungen mit allen wesentlichen Umweltdaten des Unternehmens.