Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

a. Die wichtigsten Themen, die von den Stakeholdergruppen insgesamt geäußert wurden, sind: - Moderne Arbeitszeitmodelle - Ressourcenschonung - Nachhaltiges Design - Kooperation und Sensibilisierung der Kunden - Reduktion der CO2-Emissionen - Lebenslanges Lernen - Menschenrechte in der Lieferkette  
  1. Im Jahr 2021 haben wir eine umfassende Stakeholderbefragung durchgeführt. Dabei wurden Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Investoren und Schwestergesellschaften als zentrale Stakeholdergruppen befragt. Aufbauend auf der Stakeholderbefragung wurde eine Wesentlichkeitsmatrix erstellt, die die von den Stakeholdern genannten Themen priorisiert und dementsprechend in der Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt.
  2. Für unsere Mitarbeiter spielen insbesondere moderne Arbeitszeitmodelle, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie lebenslanges Lernen eine zentrale Rolle. Zudem wünschen sie sich intensiveres Engagement in den Bereichen nachhaltiges Design, Ressourcenschonung und der Reduktion von CO2-Emissionen. Zudem betrachten unsere Mitarbeiter, Schwestergesellschaften und Investoren nachhaltigkeitsorientierte Kooperationen und die Sensibilisierung unserer Kunden als wichtiges Handlungsfeld. Auch unsere Lieferanten wünschen sich stärkere Kooperationen in den Bereichen Menschenrechte, Ressourcenschonung und nachhaltiges Design. Die Sicherstellung der Einhaltung von Menschenrechten war auch für unsere Kunden das wichtigste genannte Thema. Zudem wünschen sich unsere Kunden von uns ein strategisches Nachhaltigkeitsengagement und die Reduktion von CO2-Emissionen und des Ressourcenverbrauchs in unserer Geschäftstätigkeit. Alle diese von unseren Stakeholdern benannten Themen haben wir in unserer Nachhaltigkeitsstrategie aufgegriffen und konkrete Ziele und Maßnahmen für die einzelnen Themenbereiche formuliert.