Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

Im Rahmen einer Mitarbeitendenumfrage im Sommer 2020 gaben knapp 80 % der Belegschaft an, dass sie ein Engagement der iC Consult Group im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit sinnvoll und wünschenswert finden. Als besonders wichtige Themen wurden Klimaschutz, nachhaltige Mobilität und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft genannt. Diese Anliegen beeinflussen kontinuierlich die Tätigkeiten und Initiativen des CSR Kernteams (siehe Kriterium 12. Ressourcenmanagement).

Externe Stakeholder:innen, vor allem Kunden der iC Consult Group, wünschen sich ebenfalls eine verstärkte Einbeziehung nachhaltigkeitsbezogener Themen. Aus den Nachhaltigkeitsanforderungen der Kunden geht hervor, dass wichtige Anliegen vor allem Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Management der zuliefernden Betriebe und Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette sowie Klimaschutz und nachhaltige Mobilität betreffen (siehe 2. Wesentlichkeit). Insgesamt legen unsere Kunden Wert auf eine nachhaltige Unternehmensführung.

Den wichtigen Themen unserer Kunden wurde im Berichtszeitraum durch verschiedene Maßnahmen Rechnung getragen: Durch die Einführung des Arbeitsbereichs CSR wurden feste Verantwortlichkeiten geschaffen. Zugleich konnten bislang unsystematisch durchgeführte Nachhaltigkeitsmaßnahmen strukturiert und ausgebaut werden (siehe Kriterium 5. Verantwortung und Kriterium 12. Ressourcenmanagement).