Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

Bestärkende Führung hat sich in den letzten Jahren als Leitthema der regelmäßigen Mitarbeiterbefragung herausgestellt, das übergeordnet mit den meisten der genannten Themen zusammenhängt. Daneben wird das Thema Gesundheitsförderung häufig angefragt, zu dem in Folge auf allen Ebenen vermehrt Maßnahmen für die Mitarbeitenden angeboten werden. Dazu zählen die kostenfreie Wasser- und Obstversorgung, aber auch regionale Bonusprogramme sowie Pausensportprogramme.   

Im Team Malteser heute für morgen wurde 2020 zum einen das Thema Mobiles Arbeiten und die damit verbundenen persönlichen und ökologischen Vorteile intensiv diskutiert. Auch in Folge der positiven Rückmeldungen zu den Erfahrungen in den Corona-Monaten zum Anfang des Jahres fand in der Malteser Zentrale im Sommer 2020 eine Bedürfnis- und Erfahrungsabfrage statt, die derzeit durch eine Arbeitsgruppe ausgewertet wird, um zu ermitteln, wie diese Form des Arbeitens erleichtert und für alle Interessierten bestmöglich umgesetzt werden kann. Daneben wurden die Themen Material/Beschaffung und Mobilität häufig genannt. Ziel für 2021 ist es deshalb, unter Mitwirken interessierter Malteser Beschaffungsrichtlinien zu erarbeiten, die auch ökologische Kriterien enthalten. Im Bereich Mobilität ist die Einführung der E-Mobilität ein Thema, die ebenfalls für 2021 geplant ist (siehe Kriterium 13), der Wunsch nach einem flächendeckenden Jobrad-Angebot (was jedoch aufgrund von Einschränkungen des AVR bisher nicht umsetzbar war) sowie das Thema Dienstreisen (weswegen eine Arbeitsgruppe einen ersten Entwurf für die Überarbeitung der Dienstreiseordnung erarbeitet hat).